3.L | Samstag, 4. Juli 2015 (BKZ)
Heute um 14 Uhr! Vorprogramm beginnt ab 10:30

Testspiel
SG Sonnenhof Großaspach - Bayer 04 Leverkusen
Samstag, 4. Juli 2015  |  14.00 Uhr  | mechatronik Arena

Eine Art Rückkehr in die alte Heimat

Klar hofft David Yelldell, dass er am Sonntag am Ball ist, wenn Bundesligist Bayer Leverkusen ab 14 Uhr beim Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach gastiert. Für den Torhüter ist es eine Art Rückkehr in die alte Heimat. Der mittlerweile 33-Jährige stand einst in der Jugend und in der Landesliga bei der TSG Backnang zwischen den Pfosten.

Von Uwe Flegel - David Yelldell hat im Fußball einige Stationen hinter sich gebracht. Von der TSG Backnang ging er damals als 20-Jähriger zu den Stuttgarter Kickers, ehe er beim englischen Erstligisten Blackburn Rovers einen Vertrag erhielt. Zwei Jahre später wechselte er wieder zurück nach Degerloch und von dort zu den deutschen Zweitligisten TuS Koblenz sowie MSV Duisburg, mit dem er 2011 gar im DFB-Pokalfinale stand und gegen Schalke 04 und seinen aus Backnang stammenden Trainer Ralf Rangnick 0:5 verlor. An Yelldells Leistung lag’s nicht. Denn kurz nach dem Endspiel sicherte sich Erstligist Leverkusen die Dienste des 1,94 Meter großen Hünen. Seit vier Jahren steht er bei Bayer nunmehr unter Vertrag. Und obwohl der gebürtige Stuttgarter beim Champions-League-Starter nur im zweiten Glied steht, genießt er beim Werksklub ein so hohes Ansehen, dass sein Vertrag in Leverkusen im vergangenen Jahr bis 30. Juni 2016 verlängert wurde.

Wie und wo es danach weitergeht, das weiß der aus Rommelshausen stammende Fußballer noch nicht. Denn: „Ich bin noch fit, ich will schon noch ein paar Jahre Fußball spielen. Gedanken übers Leben nach der Kickerei hat er sich dennoch bereits gemacht: „Seit zwei Jahren arbeite ich in der Bayer-Jugend als Torwarttrainer mit. Zudem mache ich ein Fernstudium.“ Konkrete Zukunftspläne hat der ehemalige Jugendspieler des Etzwiesen-Vereins aber noch keine. Fakt ist: „Die Jugendarbeit macht mir auf jeden Fall sehr großen Spaß.“

Durchaus vorstellbar ist für David Yelldell, dass es ihn irgendwann einmal wieder in Richtung Schwabenland zieht. Schließlich sei das seine Heimat. Und: „Ich freu mich immer wieder, wenn’s im Urlaub nach Hause geht.“ Vor allem, weil er und seine Lebensgefährtin seit dem vergangenen Dezember von einem kleinen Jungen ins Remstal begleitet werden „und ich ihm selbstverständlich schon gezeigt habe, wie schön’s hier ist“, wie der stolze Papa schmunzelnd berichtet.

Überhaupt beschäftigt sich der Profikicker immer noch mit seinen ehemaligen Vereinen in der Region, in der er das Einmaleins des Fußballs gelernt hat, in der er als Jungspund den Tennisschläger schwang und auch im Basketball auf Korbjagd gegangen ist. „Wenn ich Zeit finde, dann schaue ich mir die Ergebnisse an.“ Logisch, dass er den Verbandsligaaufstieg der TSG Backnang mitbekommen hat. Und selbstverständlich weiß er, dass die SG Sonnenhof mittlerweile in der Dritten Liga angekommen ist, zumal dort mit Philipp Mergenthaler ein alter Weggefährte aus TSG-Jugendzeiten als Pressesprecher tätig ist. „Ich habe mit Backnang noch in der Landesliga gegen Großaspach gespielt“, erinnert er sich an die Saison 2001/2002 und sagt zur Entwicklung des Vereins aus dem Fautenhau: „Das ist schon erstaunlich und schön zu sehen für einen Fußballfan, der hier aus der Region kommt.“ Mindestens so schön, wie für ihn, wenn er beim Leverkusener Gastspiel in der alten Heimat aktiv mit am Ball sein dürfte.

Programm in Großaspach beginnt schon um 10.30 Uhr

(pm). Rund um das morgige Fußball-Freundschaftsspiel in Großaspach gegen Bayer 04 Leverkusen (Beginn 14 Uhr) gibt es ein Rahmenprogramm. Um 10.30 Uhr beginnt ein Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück auf dem Vorplatz. Das Einlagespiel der Frauen zwischen dem FC Biegelkicker Erdmannhausen und dem VfR Murrhardt startet um 11 Uhr. Ab 11 Uhr gibt es Bubble-Soccer auf dem Kunstrasenplatz. Um 13.40 Uhr ist die Vorstellung des SG-Teams und des neuen SG-Trikots geplant. Ab 15.45 Uhr steigt die After-Game-Party mit DJ Thommy auf dem Vorplatz. Um 16 Uhr sind Fotos und Autogramme mit Boxer Luan Krasniqi sowie Fotos und Autogramme mit den SG-Spielern auf dem Vorplatz möglich.

SG auf bkz-online

Zum Freundschaftsspiel des Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach gegen die Stars aus Leverkusen gibt es morgen den Liveticker unserer Zeitung. Alles Wissenswerte ist im Internet unter www.bkz-online.de zu finden.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 4. Juli 2015

Ticketing

Tickets sind erhältlich bei

Shuttle-Bus

Bequem kommen auch Aspacher und Leverkusener Fans vom Backnanger Hauptbahnhof ins Aspacher Stadion. Denn am Sonntag wird wieder ein Shuttle-Bus fahren:

  • ZOB Backnang -> mechatronik Arena
    Abfahrt um 13:25 Uhr
  • mechatronik Arena -> ZOB Backnang
    Abfahrt um 16:15 Uhr