3.L | Dienstag, 2. Juni 2015 (tai)
Die Teams der 3.Liga stehen fest

 

3 Aufsteiger und 2 Absteiger neu in der Liga

Seit dem Dienstagabend ist die 3. Liga für die bevorstehende Spielzeit 2015/16 komplett. Nach Meister DSC Arminia Bielefeld und dem zweitplatzierten Mitaufsteiger in die 2. Bundesliga, der MSV Duisburg, blieben die "Störche" des Kieler SV Holstein in den Aufstiegsspielen auf der Strecke. In einem packenden Spiel schlugen die Münchner des TSV 1860 in der Nachspielzeit zu und hielten durch den 2:1-Sieg die Klasse. Aus der 2. Bundesliga stiegen der FC Erzgebirge Aue sowie der VfR Aalen ab.

Abgestiegen in die Regionalligen ist die Bundesligareserve von Borussia Dortmund wie die Bayern-Vertreter SpVgg Unterhaching und der SSV Jahn Regensburg. Dafür freuen wir uns auf die Duelle gegen die Teams, die die Relegationsspiele der Regionalligameister für sich entschieden. Gegen den FC Würzburger Kickers, den 1. FC Magdeburg und die U23 des SV Werder Bremen stehen die ersten direkten Duelle an - wie auch gegen die Zweitligaabsteiger.

Im Überblick die Mannschaften der 3. Liga der Saison 2015/16

Absteiger 2. Bundesliga:

  • FC Erzgebirge Aue
  • VfR Aalen

Teams der abgelaufenen Saison:

  • Kieler SV Holstein
  • SV Stuttgarter Kickers
  • Chemnitzer FC
  • SG Dynamo Dresden
  • FC Energie Cottbus
  • SC Preußen Münster
  • SV Wehen Wiesbaden
  • Hallescher FC
  • VfL Osnabrück
  • FC Rot-Weiß Erfurt
  • VfB Stuttgart II
  • SC Fortuna Köln
  • SG Sonnenhof Großaspach
  • 1. FSV Mainz 05 II
  • FC Hansa Rostock

Aufsteiger aus den Regionalligen:

  • SV Werder Bremen II (RL Nord)
  • FC Würzburger Kickers (RL Bayern)
  • 1. FC Magdeburg (RL Nordost)