U23 | Montag, 1. Juni 2015 (BKZ)
Erfolgreiches Abschiedsspiel

Landesliga  |  29. Spieltag  |  Saison 2014/15

SG Sonnenhof Großaspach U23 - SV Fellbach   3:0 (0:0)
Samstag, 30. Mai  |  15:30 Uhr

Großaspach II gewinnt letztes Heimspiel

Das Heimspiel der Landesligakicker der SG Sonnenhof Großaspach gegen den SV Fellbach beschreibt Trainer Christian Hofberger mit dem Wort „Totenstimmung“. Nicht nur weil die Musikanlage an diesem Tag streikte. Auch weil das 3:0 der letzte Auftritt im Fautenhau bleibt. Trotz allem zeigte die SG II Biss und Engagement.

Von Sarah Schwellinger - Die Partie begann recht ausgeglichen. Erst in der 26. Minute war von den Hausherren mehr zu sehen. Tugay Akgün passte zu Salvatore Varese, dessen Abschluss blieb jedoch ohne Erfolg. Wenige Minuten später schoss Alexandru Popescu drüber. Erneut hatte Akgün die Vorarbeit geliefert. Fellbach vergab kurz vor der Halbzeit eine Chance, als Maurice Klaus frei stehend übers Tor köpfte. Die letzte gute Aktion hatte Vladimiros Gkiagkiaev in der 45. Minute. Er umspielte fünf Gegner, seinen Schuss parierte aber SVF-Schlussmann Patrick Kolodziej.

In der zweiten Halbzeit ging Aspach nach 52 Minuten in Führung, als Marcel Friz den Ball aus 30 Metern zum 1:0 ins obere rechte Eck jagte. Nur weitere sechs Minuten später traf Popescu nach guter Vorarbeit von Gkiagkiaev und Athanasios Coutroumpas zum 2:0. Fellbach versuchte, das Spiel noch einmal zu drehen, doch Ferdi Ayaz schoss drüber (70.). Popescu besiegelte kurz danach die Sache, als er nach einem Konter das 3:0 erzielte.

„Man muss die Leistung der Mannschaft unheimlich ehren“, so Aspachs Trainer Christian Hofberger, „sie gab einfach alles und spielt supersauberen Fußball. Das war ein würdiger Abschluss für das letzte Heimspiel.“

Stenogramm

SG Sonnenhof Großaspach II: Glassl – Akgüng, Grab, Paurevic, Gkiagkiaev – Coutroumpas (84. Csima), Schlageter, Friz, Varese – Popescu, Sylaj (65. Tränkle).
SV Fellbach: Kolodziej – Ackermann, Schmid, Nachtigall – Saltarelli, Virit, Miller (60. Babic), Röseke (80. Nothdurft) – Klaus, Mosca (70. Kicherer) – Ayaz.
Tore: 1:0 (52.) Friz, 2:0 (58.) Popescu, 3:0 (75.) Popescu.
Schiedsrichter: Friedrich (Ofterdingen).
Zuschauer: 120.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 1. Juni 2015