U23 | Freitag, 15. Mai 2015 (BKZ)
U23 mit 0:1-Pleite in Marbach

Landesliga  |  26. Spieltag  |  Saison 2014/15

FC Marbach - SG Sonnenhof Großaspach U23   1:0 (1:0)
Donnerstag, 14. Mai  |  15:00 Uhr

Marbach bezwingt Großaspach II dank größeren Willens

Landesligaelf aus dem Fautenhau rennt ohne Plan und Ideen an

(pm). „Die Mannschaft mit dem größeren Willen hat das Spiel für sich entschieden“, kommentierte SG-Spielleiter Petros Kelesidis die 0:1-Niederlage der SG Sonnenhof Großaspach II bei Landesliga-Kellerkind FC Marbach. Den Fußballern aus der Schillerstadt gelang der Siegtreffer in einer Partie ohne große Torchancen bereits in der elften Minute. Pierre Fess sorgte mit seinem Treffer dafür, dass sich die Gastgeber im Abstiegskampf Luft verschafften. „Nach der Führung hat sich Marbach komplett aufs Verteidigen eingestellt. Leider ist meine Mannschaft komplett planlos und ideenlos angerannt“, berichtete Kelesidis, der eingestand, dass sich die Hausherren den Dreier mit großem Engagement durchaus verdient hatten. Zumal Aspachs Funktionär erkannte: „Meine Mannschaft hat nach den vielen Ausfällen nicht den Rhythmus gefunden.“

Stenogramm

FC Marbach: Vorbusch – Kleiss, Kolak, Eggert, Möhle – Fees, Goncalves (28. Yildirim), Dias (77. Fortino), Kramer – De Capua, Flamm (70. De Pilla).
SG Sonnenhof Großaspach II: Glassl – Akgün, Grab, Paurevic, Friz – Tränkle (62. Csima), Schlageter, Heinrich (80. Kasim), Coutroumpas – Popescu, Niang.
Tor: 1:0 (11.) Fees.
Gelb-Rot: Kramer (56.).
Schiedsrichter: Gentile (Bretzfeld).
Zuschauer: 200.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 15. Mai 2015