U23 | Montag, 11. Mai 2015 (BKZ)
Klarer Erfolg der U23

Landesliga  |  25. Spieltag  |  Saison 2014/15

SG Sonnenhof Großaspach U23 - SVS Kornwestheim   4:0 (2:0)
Samstag, 9. Mai  |  15:30 Uhr

Großaspach II liefert eine starke Leistung ab

4:0-Sieg des Fußball-Landesligisten gegen den SV Kornwestheim

Von Günter Deyhle - Eine starke Leistung lieferte Fußball-Landesligist SG Sonnenhof Großaspach II im Heimspiel gegen den SV Salamander Kornwestheim ab und besiegte die Schuhstädter mit 4:0.

Dabei standen die Vorzeichen zu dieser Partie äußerst ungünstig. SG-Coach Christian Hofberger hatte lediglich zwölf Akteure zur Verfügung, bedingt durch eine ellenlange Liste von verletzten Spielern. Mit nur einem Ergänzungsspieler auf der Reservebank durfte beim Tabellendritten personell also nicht viel passieren.

Und es passierte auch Nichts – die Truppe um die Routiniers Dennis Grab und Martin Cimander zog ein engagiertes und sehenswertes Spiel auf. In der 26. Minute erzielte Emanuel Popescu das längst überfällige 1:0. Der Großaspacher war es auch, der in der 34. Minute auf 2:0 erhöhte – vorausgegangen war eine feine Einzelleistung von Salvatore Varese, der sich über die rechte Seite durchgetankt hatte und Popescu bediente. Dieser musste nur noch einschieben.

Dass es nur mit einer Zwei-Tore-Führung der Hausherren in die Kabinen ging, lag vor allem am guten Gäste-Keeper Daniel Siegler, der etliche SG-Möglichkeiten vereitelte. Salamander-Coach Markus Fendyk wechselte zum Anpfiff der zweiten Halbzeit gleich drei neue Spieler ein, was dem Spiel seines Teams aber auch keinen richtigen Aufwind verleihen konnte. Die Kornwestheimer waren zwar sichtlich bemüht, das Ruder noch rum zu reißen, wurden aber nie so richtig gefährlich. Die Großaspacher hingegen hätten gut und gerne schon frühzeitig den Sack vollends zumachen können, aber irgendwie war zumeist SV-Schlussmann Siegler im Weg.

Es dauerte bis zur 85. Minute, ehe Marcel Friz mit einem schönen Sololauf das 3:0 erzielte. Damit war die Begegnung entschieden. Zwei Minuten später machte Emanuel Popescu mit seinem dritten Treffer an diesem Fußballnachmittag den hochverdienten 4:0-Heimsieg der Großaspacher perfekt. Das freute auch Coach Hofberger.

Stenogramm

SG Sonnenhof Großaspach II: Glassl – Grab, Paurevic, Akgün – Friz, Cimander, Schlageter, Varese (64. Tränkle), Coutroumpas – Popescu, Niang.
Salamander Kornwestheim: Siegler – Kindermann, Waida, Biedermann (46. Dülger), Wagner (46. Schulze) – Nicolazzo, Sarajlic, Stahl, Malecek (46. Wolf) – Janzer, La Monica.
Tore: 1:0 Popescu (26.), 2:0 Popescu (34.), 3:0 Friz (85.), 4:0 Popescu (87.).
Schiedsrichter: Krimmer (Rosengarten). – Zuschauer: 50.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 11. Mai 2015