U23 | Montag, 13. April 2015 (BKZ)
Souveräner Heimsieg gegen Untermünkheim

Landesliga  |  21. Spieltag  |  Saison 2014/15

SG Sonnenhof Großaspach U23 - TURA Untermünkheim   3:0 (2:0)
Freitag, 10. April  |  19:30 Uhr

Den Dreier geholt, den Kapitän aber verletzt verloren

Drei Punkte geholt, aber Kapitän Marius Güra mit einer Knieverletzung verloren. Beim 3:0 über Tura Untermünkheim gab’s für die Landesligakicker der SG Sonnenhof gestern Abend auch Unerfreuliches.

(uwe). Sportlich stimmte bei der Drittligareserve aus dem Fautenhau gegen das Kellerkind aus dem Hohenlohischen sehr viel. Christopher Paurevic mit einem schönen 17-Meter-Freistoß in den oberen Winkel (27.) und Faton Sylaj mit einem Lupfer über Untermünkheims herauseilenden Torhüter (30.) hatten Großaspachs Überlegenheit in eine 2:0-Pausenführung umgemünzt. Die klar unterlegenen Gäste hatten sogar Glück, dass Salvatore Varese (5.), Sebastian Gleißner (40.) und wiederum Faton Sylaj (42.) weitere gute Chancen für den Tabellenzweiten aus dem Fautenhau nicht nutzten. Beim abstiegsbedrohten Viertletzten hatte nur Semih Dalyanci eine richtig gute Möglichkeit, doch er war mit seinem Schuss von der Strafraumgrenze in der 23. Minute am gut reagierenden Torwart Georgios Papanagnostou gescheitert.

In der zweiten Halbzeit wurde Untermünkheim nicht besser. Die SG kontrollierte Ball und Gegner, ging mit seinen Möglichkeiten aber weiterhin großzügig um. Erst scheiterte Varese (50.), dann Dennis Grab (52.). In der 62. Minute traf Varese mit einem Freistoß nur die Latte. So dauerte es bis zur 70. Minute, ehe die Begegnung entschieden war. Der eingewechselte Daniel Zivaljevic setzte sich auf der rechten Seite durch und seinen Rückpass schob Sylaj zum 3:0 ins Netz. Was folgte, war noch die einzige Gästechance im zweiten Abschnitt, bei der Kevin Lehanka frei vor Papanagnostou nur ein harmloses Schüsschen gelang (79.).

SG-Trainer Chris Hofberger war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: „Wir haben über 90 Minuten konzentriert und engagiert gespielt.“ Zudem blieb Aspach das zweite Spiel in Folge ohne Gegentreffer. Etwas, das dem Tabellenzweiten noch nicht oft gelang.

Stenogramm

SG Sonnenhof Großaspach: Papanagnostou – Friz, Grab, Paurevic, Gkiagkiaev – Güra (39. Schlageter), Marx – Varese, Gleißner (69. Zivaljevic), Coutroumpas (73. Popescu) – Sylaj.
Tura Untermünkheim: Dambach – Föll, Wolf, Szvoboda – Reinwald, Diether (56. Doganay), Kronmüller, Alankus – Dalyanci – Schreiner, Lehanka (82. Hofmann).
Tore: 1:0 (27.) Paurevic, 2:0 (30.), 3:0 (70.) Sylai.
Schiedsrichterin: Joos (Leinfelden-Echterdingen).
Zuschauer: 50.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 13. April 2015