U23 | Samstag, 4. April 2015 (BKZ)
Mit Leidenschaft zum Sieg

Landesliga  |  20. Spieltag  |  Saison 2014/15

TSV Crailsheim - SG Sonnenhof Großaspach U23   0:1 (0:1)
Donnerstag, 2. April  |  19:30 Uhr

Sieg im Verfolgerduell: SG II lässt sich nicht hängen

Trotz des Rückzugs aus dem Spielbetrieb am Saisonende lassen sich Großaspachs Landesliga-Kicker nicht hängen. Die SG Sonnenhof II gewann das Verfolgerduell beim TSV Crailsheim verdient mit 1:0 und eroberte den zweiten Platz zurück.

(pk). Tritt der Dritte beim Zweiten an, ist das eigentlich ein Spitzenspiel. Weil seit zwei Wochen klar ist, dass es Großaspachs Drittliga-Reserve in der Saison 2015/2016 nicht mehr gibt, war die Partie im Hohenlohischen für die SG II im Prinzip nur eines von noch elf Freundschaftsspielen. Zu spüren war das auf dem Platz aber nicht.

Obwohl Vize-Kapitän Timo Marx mit Leistenproblemen kurzfristig ausfiel, begann Aspach stark. Faton Sylaj und Salvatore Varese vergaben die ersten Möglichkeiten noch, in der achten Minute klingelte es. Nach einem von Dennis Grab abgewehrten Eckball der Hausherren starteten die Gäste einen Konter, über Varese landete die Kugel bei Daniel Zivaljevic, der unhaltbar ins linke obere Eck traf – 1:0.

Die SG II war auch danach überlegen, doch bis zur Pause blieb es bei der knappen Führung. Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Crailsheimer und hatten bereits nach wenigen Sekunden die größte Ausgleichschance, doch Keeper Julian Glassl war auf dem Posten. Optisch hatte der TSV dieses Duell nun im Griff, ohne aber zwingend zu werden. Aspachs Kontern fehlte derweil der krönende Abschluss. Eine Schrecksekunde erlebte die SG in der 86. Minute, als Christopher Paurevic über den Ball schlug, TSV-Kicker Mert Sipahi den Ball aber unbedrängt am Kasten vorbei schob. Das war’s dann. „Ich bin seit 1999 im Aktivenbereich Trainer – dieser Sieg mit dieser Leistung unter diesen Voraussetzungen gehört zu meinen Schönsten und Wertvollsten“, freute sich SG-Trainer Christian Hofberger: „Ich bin extrem stolz auf meine Mannschaft.“

Stenogramm

SG Sonnenhof Großaspach II: Glassl – Friz, Grab, Paurevic, Gkiagkiaev – Varese (85. Mercante), Schlageter (79. Tusek), Güra, Coutroumpas – Sylaj, Zivaljevic (70. Montesano).
TSV Crailsheim: Weiß – Wappler, Hossner, Gronbach (71. Hertfelder), Rümmele – Wolf, Messner (56. Sipahi), Ilgenfritz (56. Nagumanov), Blümel – Hüttl, Hopf.
Tore: 0:1 (8.) Zivaljevic.
Schiedsrichter: Graeser-Herbstreuth (Stuttgart-Ost).
Zuschauer: 140.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 4. April 2015