3.L | Donnerstag, 4. Dezember 2014 (BKZ)
Hiobsbotschaft für Felice und die SG

Felice Vecchione muss drei Monate zuschauen

Defensivspieler des Drittligisten aus Großaspach hat sich verletzt

(hes). Hiobsbotschaft für den Fußball-Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach: Felice Vecchione verletzte sich beim 2:0-Erfolg im Trainingsspiel am Dienstag beim Ligarivalen VfB Stuttgart II. Er zog sich einen Sehnenabriss im rechten Oberschenkel zu. Das war das Ergebnis der gestrigen Untersuchung. Der Defensivmann des Teams von Trainer Uwe Rapolder wird bereits morgen operiert. Vecchione fällt deswegen nicht nur für die erste Begegnung der Rückrunde am kommenden Samstag um 14 Uhr beim Mitaufsteiger Fortuna Köln aus, sondern er muss zirka drei Monate zuschauen. Das bedeutet, dass der 23-Jährige auch zu Beginn der zweiten Saisonhälfte, die am 31. Januar um 14 Uhr mit einer Heimpartie gegen die Spvgg Unterhaching startet, ausfallen wird.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 4. Dezember 2014