3.L | Montag, 10. November 2014 (tai)
Serbische Einladung für Bojan

Spasojevic für das serbische U19-Nationalteam nominiert

(PM) Große Freude bei Bojan Spasojevic: Der SG-Torhüter wurde vom Serbischen Fußballverband (FSS) für einen Lehrgang des U19-Nationalteams nominiert.

Am Samstag noch in Halle, heute schon im serbischen Stara Pazova. SG-Torhüter-Talent Bojan Spasojevic hat derzeit mächtig Reisestress. Doch beim 18-Jährigen überwiegt verständlicherweise die Vorfreude auf den U19-Lehrgang des FSS vom 10. bis 18. November, der auch zwei Ländervergleiche gegen Montenegro (15. und 17.11.) beinhaltet. „Das wird sicherlich eine tolle Erfahrung für mich und ist auch ein Ansporn weiter an mir zu arbeiten“, so der in Schwäbisch Hall wohnhafte und aufgewachsene Schüler. Spasojevic kam im Sommer von der U19 des FC Augsburg in den Fautenhau und wird seitdem von Georg Koch trainiert. „Natürlich freut mich das für Bojan. Er soll möglichst viel mitnehmen und beim Lehrgang sein Bestes geben“, sagt der ehemalige Bundesliga-Keeper und fügt hinzu: „Und danach werden wir weiter intensiv trainieren, dass es nicht bei der letzten Nominierung
bleibt.“