U23 | Montag, 10. November 2014 (BKZ)
Souveränes 4:1 gegen Eltingen

Landesliga  |  13. Spieltag  |  Saison 2014/15

SG Sonnenhof Großaspach U23 - TSV Eltingen   4:1 (2:1)
Sonntag, 2. November  |  14:30 Uhr

Großaspach II festigt Platz im Vorderfeld

Landesligaelf aus dem Fautenhau besiegt Eltingen souverän mit 4:1

Nach dem Sieg in der Vorwoche in Backnang feierte die SG Sonnenhof II in der Fußball-Landesliga gestern das nächste Erfolgserlebnis. Mit einem verdienten 4:1 über den TSV Eltingen festigte Großaspach den Platz in der Spitzengruppe.


Von Sarah Schwellinger


Die SG zeigte von Beginn an, dass sie das Spiel erfolgreich gestalten wollte. Bereits nach sechs Minuten wurde der Einsatz belohnt. Nach einem Foulspiel an Faton Sylaj verwandelt Martin Cimander den Freistoß aus rund 20 Metern zum 1:0. Großaspach blieb am Drücker. Nach 15 Minuten spielte Marius Güra aus dem Mittelfeld auf den rechten Flügel zu Marcel Friz, der mit einem schönen Diagonalpass Faton Sylaj auf links einsetzte. Der erhöhte per Flachschuss auf 2:0.

Von Eltingen kam in der ersten halben Stunde nur wenig. Großaspach machte gute Defensivarbeit, störte früh. Erst in der 27. Minute folgte der erste richtige Torversuch der Gäste. Joshua Trefz köpfte nach einer Ecke zum Tor, Schlussmann Georgios Papanagnostou lenkte jedoch das Leder problemlos ab. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit nutzte der TSV eine Unkonzentriertheit des Heimteams. Erdi Kocaoglu flankte unbedrängt auf Trefz köpfte zum 1:2 ein.

Nach der Pause zeigten die Gastgeber denselben Elan wie zu Beginn der Partie. Immer wieder zeigte das Team flüssig Kombinationen und erarbeitete sich so ein deutliches Übergewicht. Dennoch dauerte es bis Mitte der zweiten Halbzeit, ehe Sylaj nach präziser Flanke von Marcel Fritz mit einem spektakulären Seitfallzieher das 3:1 erzielte. Die Hausherren ließen sich nun nicht mehr aus dem Konzept bringen. In der 86. Minute traf Marcel Fritz zum entscheidenden 4:1. SG-Trainer Christian Hofberger lobte seine Mannschaft nach dem klaren Erfolg: „Bis auf die 15 Minuten vor der Pause hatten wir das Spiel im Griff.“

Stenogramm

SG Sonnenhof Großaspach II: Papanagnostou – Grab, Cimander, Akgün, Schuster – Güra, Friz, Marx, Coutroumpas (86. Popescu) – Schommer (65. Zivaljevic), Sylaj (86. Schlageter).
TSV Eltingen: Bär – Stehle, Bozkurt (71. Hecker), Seiler, Trefz – Schilling, Mörk, Avraam (55. Gritsch), Kocaoglu – Alesanco Bilbao, Heinemann.
Tore: 0:1 (6.) Cimander, 2:0 (20.) Sylaj, 2:1 (46.) Trefz, 3:1 (61.) Sylaj, 4:1 (84.) Friz.
Schiedsrichter: Weimann (Neuenstein).
Zuschauer: 100.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 10. November 2014