U23 | Freitag, 17. Oktober 2014 (BKZ)
Großaspach II muss Farbe bekennen

Landesliga  |  10. Spieltag  |  Saison 2014/15

SV Salam. Kornwestheim - SG Sonnenhof Großaspach U23
Sonntag, 19. Oktober  |  15:00 Uhr

Zweiter muss zum Aufsteiger

(hes). Die SG Sonnenhof Großaspach II hat sich mit vier Punkten aus den vergangenen beiden Spielen auf Rang zwei in der Fußball-Landesliga nach vorne gearbeitet. Am Sonntag um 15 Uhr geht es zum Sechsten SV Salamander Kornwestheim.

„Wir müssen uns auf ein schweres Spiel einstellen“, sagt Großaspachs Trainer Christian Hofberger. Er stuft den Gegner als „eine Top-Mannschaft der Liga, die eingespielt ist“ ein. Beide Teams standen sich bereits im Sommer in der ersten Runde des WFV-Pokals gegenüber. Da hatte der Sonnenhof einen 4:0-Heimsieg gelandet. „Das Pokalspiel war in der Vorbereitungszeit und deshalb kein Maßstab.“ Trotzdem würde sich der Coach über ein ähnliches Resultat freuen. Hofberger fordert aber: „Wir müssen eine hohe Laufbereitschaft, ein konzentriertes Spiel gegen den Ball und ein schnelles Umschalten zeigen.“ Ihm ist aber auch klar, dass seine Mannschaft aufgrund des personellen Umbruchs noch nicht eingespielt ist. Hofberger weist darauf hin, dass er schon 26 Spieler in dieser Saison eingesetzt hat. Welche Elf am Sonntag auflaufen wird, ist noch offen. Das hängt auch davon ab, welche Akteure aus dem Drittliga-Kader für einen möglichen Einsatz in der Landesliga zur Verfügung stehen. „Ich werde mich erst am Freitag mit Rüdiger Rehm austauschen“, macht Hofberger klar.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 17. Oktober 2014