U23 | Montag, 13. Oktober 2014 (BKZ)
Punkteteilung dank Last-Minute-Ausgleich

Landesliga  |  9. Spieltag  |  Saison 2014/15

SG Sonnenhof Großaspach U23 - FV Löchgau   1:1 (0:1)
Sonntag, 12. Oktober  |  15:00 Uhr

Großaspach II gelingt der späte Ausgleichstreffer

Verfolgerduell der Fußball-Landesliga gegen den FV Löchgau endet im Fautenhau mit einem 1:1-Unentschieden

Im Verfolgerduell der Fußball-Landesliga gab es keinen Sieger. Der Zweite SG Sonnenhof Großaspach II trennte sich im Fautenhau vom Dritten FV Löchgau 1:1. Dabei erzielte Alexandru Popescu erst in der Nachspielzeit den Ausgleich.


Von Sarah Schwellinger


„Beide Mannschaften haben mit einem hohen Tempo gespielt, da ist der Führungstreffer wichtig“, sagte Großaspachs Trainer Christian Hofberger nach dem Spiel. Der erste Treffer ging jedoch an den gestrigen Gegner FV Löchgau.

Recht verhalten gingen beide Mannschaften in die Begegnung. Das Geschehen spielte sich auf dem Kunstrasenplatz hauptsächlich im Mittelfeld ab. Großaspach besaß im Verlauf der ersten Halbzeit mehrere Torchancen, keine war jedoch richtig gefährlich. Interessant wurde es erst ab der 40. Minute. Beide Mannschaften waren nun aktiver, laufstärker und willensstärker. Kurz vor Pausenpfiff fiel dann das 1:0 für die Gäste. Kai Irrgang verwandelte den Freistoß von der rechten Seite direkt ins lange Eck.

Auch in der zweiten Halbzeit ergaben sich viele Torchancen für die Großaspacher. Doch der FV Löchgau stand kompakt, ließ die SG schwer nach vorne kommen. Die Gäste verteidigten erfolgreich. Zunächst noch. Eine tolle Aktion zeigten Martin Cimander und Sebastian Gleißner in der 81. Minute mit einem schnellen Doppelpassspiel nach vorne und dem Pass in den Strafraum zum eingewechselten Alexandru Popescu. Der verwandelte jedoch nicht, Löchgaus Torwart Michel Ryssel hielt. In der zweiten Minute der Nachspielzeit hatten die Aspacher die nächste Chance zum Ausgleich. Tugay Akgün flankte von rechts, Popescu köpfte zum 1:1 ein. SG-Trainer Christian Hofberger resümierte: „Das Ergebnis ist wohl für beide Mannschaften okay. Natürlich war ich glücklich, als dann endlich der Ausgleich fiel.“

Stenogramm

SG Sonnenhof Großaspach II: Papanagnostou – Grab, Akgün, Marx, Cimander – Güra, Bellanave (72. Zivaljevic), Friz (55. Popescu), Gleißner – Montesano, Schommer (78. Mercante).
FV Löchgau: Ryssel – Herbst, Macorig (59. Akpinar), Kühnle, Irrgang – Kirsten (89. Schmidtke), Langella, Stender, Bellantoni – Parham (85. Wizemann), Wolter.
Tore: 0:1 (45.) Irrgang, 1:1 (90.+2) Popescu.
Schiedsrichter: Böttigheimer (Stuttgart).
Zuschauer: 100.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 13. Oktober 2014