3.L | Sonntag, 12. Oktober 2014 (tai)
Hauchdünn ins Viertelfinale

wfv-Pokal  |  Achtelfinale  |  Saison 2014/15

SV Schluchtern - SG Sonnenhof Großaspach   1:2 (0:0)
Samstag, 11. Oktober  |  16:00 Uhr

[Das Video zum Spiel wird präsentiert von BKZ-Online]

Schluchtern wurde fast zum Stolperstein

Den Samstagnachmittag haben sich unsere Drittligaspieler ruhiger vorgestellt. Erst in der Nachspielzeit schoss Manuel Fischer den 2:1-Siegtreffer gegen den wacker kämpfenden Landesligisten SV Schluchtern.

In Durchgang Eins nutzten die SG-Kicker mal wieder ihre Chancen nicht, mit dem 0:0 im Rücken zeigten die Gastgeber mehr und mehr Biss und es entwickelte sich ein echter Pokalfight. Erst recht, als Kevin Haas in der 67. Minute den Underdog mit 1:0 in Führung brachte. Fast postwendend glich Tobias Rühle aus. Bis in die Nachspielzeit musste dann "Goliath" Aspach zittern, um das Viertelfinale des wfv-Pokals zu erreichen, Fischer verhinderte die mögliche Verlängerung.

Großaspach und die Pokalduelle gegen Landesligisten, eine scheinbar ewige Story. Ein ausführlicher Bericht folgt...