3.L | Montag, 6. Oktober 2014 (tai)
Ein Spiel "Pause" für Kieni

David Kienast erhält Ein-Spiel-Sperre

Am gestrigen Sonntag wurde unser Innenverteidiger in der 78. Minute wegen Handspiels von Schiedsrichter Benedikt Kempes mit der roten Karte des Feldes verwiesen. Das DFB-Sportgericht hat bereits reagiert und David Kienast mit einem Spiel Sperre versehen. "Kieni" hat dem Urteilsspruch bereits zugestimmt und wird somit unserer SG im Duell bei Jahn Regensburg fehlen.