U23 | Montag, 6. Oktober 2014 (BKZ)
Fischer mit Dreierpack

Landesliga  |  8. Spieltag  |  Saison 2014/15

TSV Münchingen - SG Sonnenhof Großaspach U23   1:5 (1:2)
Sonntag, 5. Oktober  |  15:00 Uhr

Drei Fischer-Tore beim 5:1-Sieg der SG Sonnenhof II

Die U23 setzt sich in Münchingen deutlich durch

Kantersieg für Fußball-Landesligist SG Sonnenhof Großaspach II: Beim TSV Münchingen gewann die Drittliga-Reserve mit 5:1 und kletterte dadurch auf den zweiten Tabellenplatz. Drei Tore steuerte Manuel Fischer bei.

(stg). Die Leihgabe aus dem Kader der Ersten war nach acht Minuten zum ersten Mal erfolgreich. Nachdem mit Claudio Bellanave ein weiterer Akteur der Drittliga-Truppe einen schönen Pass in die Tiefe gespielt hatte, traf Fischer mit einem frechen Lupfer aus acht Metern. Die SG blieb auch nach dem frühen 1:0 am Drücker. Nach einer guten halben Stunde vollendete Fischer eine Kombination über Tugay Akgün und Bellanave zum 2:0. Ein unglückliches Eigentor von Dennis Grab brachte die Aspacher in der 35. Minute um ihre klare Pausenführung. Nur noch 2:1, doch die Hausherren waren zu schwach, um die SG richtig in die Bredouille zu bringen.

In der 62. Minute stellte Fischer den alten Abstand wieder her. Von seinem Bein prallte der Ball nach der Ecke von Emanuel Popescu glücklich ins Tor. 180 Sekunden später erhöhte Popescu selbst auf 4:1, für den Schlusspunkt sorgte Moritz Wemmer mit einem Eigentor.

Stenogramm

TSV Münchingen: Quattlender – Di Clemente, Schäffler Wemmer, Pellegrino – Knittel (77. Antl), Koch, Michele Ancona, Roberto Ancona, Futterknecht (70. Rapp) – Buck (77. Hussein).
SG Sonnenhof Großaspach II: Papanagnostou – Akgün, Grab, Paurevic, Gkiagkiaev (46. Taylor), Friz (70. Mercante), Marx, Güra, Popescu – Fischer (70. Zivaljevic), Bellanave.
Tore: 0:1, 0:2, 1:3 (8./31./62.) Fischer, 1:2 (35./ET) Grab, 1:4 (65.) Popescu, 1:5 (69./ET) Wemmer.
Schiedsrichter: Barbu (Heilbronn).
Zuschauer: 150.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 6. Oktober 2014