3.L | Samstag, 4. Oktober 2014 (tai)
Cidimar wechselt in den Fautenhau

SG verpflichtet Stürmer

PM – Einen Tag vor der Drittligapartie gegen den SV Wehen Wiesbaden hat sich die SG nochmals verstärkt und Stürmer Cidimar verpflichtet. Der 30- Jährige erhält einen Vertrag bis zum Saisonende und steht den Aspachern ab sofort zur Verfügung.

Cidimar Rodrigues da Silva, kurz „Cidimar“, war zuletzt vereinslos und nahm bereits in den vergangen sechs Wochen am Mannschaftstraining der SG teil. Der Brasilianer, der nach den Stationen Greuther Fürth, FSV Frankfurt und Dynamo Dresden zuletzt zweieinhalb Jahre für den VfR Aalen aktiv war, verfügt über die Erfahrung aus 124 Zweitliga- und 17 Drittligaspielen und konnte hierbei insgesamt 30 Treffer erzielen. „Ich bin froh, dass die SG mir diese Chance gibt und freue mich auf die neue Herausforderung hier in Aspach. Die Mannschaft hat mich super aufgenommen und ich möchte dies nun mit guten Leistungen zurückzahlen“, so Cidimar. Damit verfügt Cheftrainer Rüdiger Rehm nun über eine weitere Option in der Offensive. Der Aufsteiger hat zwar statistisch gesehen die viertmeisten Angriffsaktionen der Liga, doch leider spiegelt sich das derzeit noch nicht in der Torausbeute wider. Auch ein Punkt, warum der Liganeuling nun einen erfahrenen Stürmer verpflichtet hat und somit auch in der Breite noch besser aufgestellt ist. „Wir haben uns bewusst die Möglichkeit offen gelassen, nochmals personell zu reagieren. Die Ausfälle der vergangenen Wochen haben zudem gezeigt, dass es Sinn macht, einen weiteren Spieler hinzuzunehmen. Cidimar konnte in den Trainingseinheiten überzeugen und verfügt über große Erfahrung. Deshalb freue ich mich, ab sofort eine weitere Alternative zur Verfügung zu haben“, so Rehm. Ob Cidimar schon beim morgigen Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden im Kader steht, entscheidet das Trainerteam kurzfristig.

 

Herzlich willkommen in der SG-Familie, Cidimar!