U23 | Montag, 8. September 2014 (BKZ)
Ohne U23-Tore kein Sieg möglich

Landesliga  |  4. Spieltag  |  Saison 2014/15

07 Ludwigsburg - SG Sonnenhof Großaspach U23   2:0 (0:0)
Samstag, 6. September  |  15:30 Uhr

Großaspach II fehlt Durchschlagskraft in der Offensive

Landesligaelf aus dem Fautenhau unterliegt Titelaspirant Ludwigsburg

Zweite Saisonniederlage für die Landesligafußballer der SG Sonnenhof Großaspach: Beim Titelaspiranten Spvgg 07 Ludwigsburg verlor die Elf aus dem Fautenhau mit 0:2. Dank des Erfolgs übernahm die Mannschaft aus der Barockstadt die Tabellenspitze.

(pek). Gegen tief stehende Gastgeber hatte der Absteiger aus der Verbandsliga Mühe, sich Chancen zu erspielen. Auf der anderem Seite musste sich die SG vor den Kontern in Acht nehmen. Zur Pause stand es dennoch 0:0. Ludwigsburg hatte zwar ein leichtes Chancenplus, aber keinen Treffer verzeichnen können.

In der 52. Minute gingen die Hausherren dann in Führung. Nach einer Kopfballabwehr landete der Ball auf dem Flügel vor den Füßen von Michael Jundt. Der Rechtsverteidiger flankte wieder in den Strafraum, wo Zvonimir Zivic die Kugel aus der Drehung versenkte.

Nach dem Führungstreffer zog sich Ludwigsburg noch mehr zurück und lauerte nun nur noch auf Konter. Die SG II hatte jetzt mittlerweile gefühlte 80 Prozent Ballbesitz, schaffte es aber weiterhin nicht, eine richtige Chance zu erarbeiten. Der letzte Pass kam einfach nicht. In der Nachspielzeit fiel dann die Entscheidung. Aspach hatte seine Viererkette aufgelöst und Nico Scimenes traf zum 2:0.

Aspachs Spielleiter Petro Kelesidis berichtet: Es war sehr schwer gegen einen solch tief stehenden Gegner. Ludwigsburg hatte sich nur auf das Konterspiel eingestellt. Leider konnte meine Mannschaft das Bollwerk spielerisch nicht knacken und sich keine Chancen erarbeiten. Sein Fazit: Wir haben gesehen, woran wir in der nächsten Trainingswoche und an der Weiterentwicklung der jungen Mannschaft ansetzen müssen.

Stenogramm

Ludwigsburg: Wendler - Jundt, Kindl, Mandel, Rief - Dovridis (84. Gayer), Stawski, Kaya, Spieth - (87. Weinzierl), Scimenes - Zivic (92. Vogel).
Großaspach II: Glassl - Akgün, Grab, Paurevic, Gkiagkiaev (84. Zivaljevic) - Friz (73. Mercante), Güra, Heinrich, Coutroumpas - Schommer (60. Sylaj), Montesano.
Tore: 1:0 (52.) Zivic, 2:0 (90+2.) Scimenes.
Schiedsrichter: Friedrich (Ofterdingen).
Zuschauer: 200.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 8. September 2014