3.L | Freitag, 22. August 2014 (BKZ)
Das heutige Duell gegen den BVB II ist für einen SGler etwas besonderes

5.SpT  |  3.Liga  |  Saison 2014/15

SG Sonnenhof Großaspach - Borussia Dortmund II
Freitag, 22. August  |  19:00 Uhr

[zum Liveticker unseres Medienpartners BKZ ]

Senesie vor Duell mit dem Lieblingsklub

Stürmer trifft mit Aspach heute auf Borussia Dortmund II
Zu seinem Ex-Verein hat der 29-Jährige immer noch eine tiefe Bindung

Für alle Aspacher sind Drittligaspiele derzeit noch etwas Besonderes, für einen SG-Kicker ist das heutige Heimspiel gegen Borussia Dortmund II (19 Uhr, Mechatronik-Arena) etwas ganz Spezielles. Für Sahr Senesie. Er bestritt 24 Bundesligaspiele für den BVB, den er immer noch seinen Lieblingsklub nennt. Aber: Die tiefe Freundschaft ruht für 90 Minuten.

In Berlin aufgewachsen, wechselte Senesie bereits im Jugendbereich nach Dortmund, schaffte den Sprung zu den Profis und feierte am 27. September 2003 seine Bundesliga-Premiere. Ans 1:0 gegen Freiburg hat der Bruder von VfB-Star Antonio Rüdiger beste Erinnerungen, das war etwas ganz Besonderes. Weitere 23 Erstliga- sowie 2 Europapokalspiele kamen dazu, ehe der in der Offensive vielseitig einsetzbare Kicker seine Zelte beim achtmaligen Meister und dreimaligen DFB-Pokalsieger, beim zweimaligen Europapokalgewinner (Pokalsieger-Wettbewerb 1966, Champions League 1997) und Weltpokalsieger 1997 abbrach. Das war 2008, nach Stopps in New York, Trier, Homburg und Burghausen landete Senesie vor gut einem Jahr im Fautenhau.

Geblieben ist beim 29-Jährigen die Liebe zum BVB, bei dem er nach wie vor auch eines von rund 108000 Mitgliedern ist. Ich habe sehr gerne dort gespielt, betont der in Sierra Leone geborene Kicker und freut sich riesig aufs Duell mit dem Ex-Klub: Das wird ein ganz besonderer Moment für mich. Daran ändert nichts, dass es sich nur um die Zweite handelt und dass David Solga in den Reihen der Gäste der einzige Fußballer ist, mit dem er noch zusammengespielt hat. Darauf, dass Senesie sein Fan-Dasein dazu verleiten könnte, heute mit halbem Herzen bei der Sache zu sein, sollte sich der BVB aber lieber nicht verlassen. Das kann ich sehr gut trennen, versichert der SG-Routinier: Wir brauchen die Punkte. Auf dem Platz gehts nur um die SG Sonnenhof. Der BVB darf ein gutes Spiel machen, aber wir gewinnen.

Senesie selbst kann seinen Beitrag leisten, die Auswechslung im WFV-Pokalspiel beim SC Unterzeil-Reichenhofen (5:0) wegen Adduktorenproblemen war eine Vorsichtsmaßnahme, ich fühle mich bei 100 Prozent. Auch SG-Trainer Rüdiger Rehm ist froh, dass Sahr grünes Licht gegeben hat. Der Ex-Dortmunder zählt schließlich zu den unumstrittenen Stammspielern.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 22 August 2014

BEACHTET DIE NEUE PARKMÖGLICHKEIT
NAHE DES GEWERBEGEBIET FORSTBODEN

...weitere Infos hier klicken!!!

Bitte beachten: Die SG-Geschäftsstelle hat ab sofort
an Tagen bei SG-Heimspielen geschlossen!
Tickets sind nur über Tageskasse oder [Online-Ticketing] erhältlich!

 

Auf geht´s SG.
Aus Aspach. Für die Region!