U23 | Sonntag, 10. August 2014 (tai)
Für die U23 ging es schon am Samstag hoch hinaus

U23 am Samstag mit einigen Herausforderungen

Testspiel: Astoria Walldorf II – U23   1:1 (1:1)

Ein aufregender Samstag liegt hinter unserer U23. Zuerst war die junge Hofberger-Truppe bei der Regionalligareserve von Astoria Walldorf zum letzten Testspiel zu Gast - und sah sich schnell in Rückstand. Ein Stellungsfehler in der Defensive, Chris Paurevic wußte sich im Strafraum nur mit einem Textiltest zu helfen und der gastgebende Verbandsligist verwandelte den fälligen Elfmeter zur frühen 1:0-Führung (2. Minute). Nach dem Auftaktschreck dauerte es wenige Minuten, bis unsere Jungs in den Spielfluss fanden. Nach 23 Minuten fand Marco Montesano Mitspieler Sidy Niang im Strafraum, der aber auch nur durch ein Foulspiel am Torerfolg gehindert wurde. Timo Marx schnappte sich das Leder und glich vom Elfmeterpunkt aus. Das in der Folge zweikampfbetonte Spiel mit hohem Tempo bot aber bis zur Halbzeit nur wenige Torchancen. Vielmehr musste unser Trainer schon im ersten Durchgang zwei Mal wechseln, für Tugay Akgün (Nackenprobleme nach Schlag) kam Marcel Friz, Jason Taylor ersetzte Timo Marx (Leiste).

Der zweite Durchgang bot den Zuschauern Chancen auf beiden Seiten, wo der eingewechselte Niklas Schommer nach seiner Verletzungspause einen guten Einstand feierte und sogar den möglichen Siegtreffer auf dem Fuß hatte (78.). Unterm Strich blieb es aber beim verdienten 1:1 beim klassenhöheren Gegner. Auch SG-Coach Hofberger sprach „von einer ordentlichen Generalprobe gegen einen guten Gegner“ und fiebert dem Saisonauftakt kommenden Samstag um 15:30 Uhr beim SKV Rutesheim entgegen: „Nur noch eine Woche...!“

Teamausflug in Wiesloch und Bad Friedrichshall

Auf der Rückfahrt stoppte der Bus dann in Wiesloch, der Hochseilgarten sollte bestiegen werden. Das Überwinden von Hindernissen und von sich selbst, einfach mal wieder Zeit abseits des Platzes miteinander zu verbringen war Grund dieses Teambuilding-Nachmittags. „Es hat richtig Spaß gemacht“, waren sich alle unisono einig.

Der Abschluss des gelungenen Teamtags endete bei „Schnitzel Charly“ in Bad Friedrichshall. Angesichts der Größe der Schnitzel war auch hier Überwindung angesagt. Hier wurde nochmals „gesündigt“, aber am Sonntag hatten die Jungs nochmals einen freien Tag verdient ehe ab Montag konzentriert auf den Auftakt in Rutesheim hingearbeitet wird.

U23-Kapitäne und Mannschaftsrat stehen fest

Bereits am Donnerstag wurden Mannschaftskapitän und Mannschaftsrat gewählt. Die Kapitänsbinde wird in der kommenden Spielzeit Marius Güra tragen, Timo Marx ist sein Stellvertreter. Chris Paurevic, Daniel Zivaljevic und Marcel Friz komplettieren den Mannschaftsrat.

Bilder vom Teamtag der U23