3.L | Sonntag, 13. Juli 2014 (tai)
Dankeschön Walchsee!

"Schüler" Rehm schlägt "Lehrer" Zorniger

Mit einer gelungenen Vorstellung beendeten unsere Jungs ihr diesjähriges Trainingslager. Am Samstagnachmittag stand die Rehm-Elf im österreichischen Liefering den vom Ex-Aspach-Coach Alex Zorniger trainierten Profis von RB Leipzig gegenüber. Der "Schüler" traf also auf seinen "Lehrer".

Und gut gelernt hat unser Rüdi, der ja auch gerade an seinem Fußballlehrer arbeitet. Die SG war von Beginn an hellwach, von den 5 Trainingstagen zuvor war wenig an müden Knochen zu spüren. So waren auch keine 240 Sekunden gespielt, bis Tobias Rühle für unsere Aspacher zum ersten Mal einnetzte. Wer nun dachte, das Leipzig das Heft in die Hand nehmen würde, sah sich getäuscht. Ebenbürdig stellte sich Kapitän Hägele und sein Team den Gastgebern gegenüber und blieb dabei immer wieder torgefährlich. So war der Leipziger Ausgleich in der 41. Minute schon ein wenig überraschend. Der Ex-Aspacher Matze Morys legte auf Poulsen quer, Kevin Kunz im Tor hatte keine Chance. Ein Durchaus glücklicher Halbzeitstand - aus Sicht von RB, denn noch vor der Pause besaßen Rühle, Sahr Senesie und Simon Skarlatidis Riesenchancen im Dreierpack zur erneuten SG-Führung.

Nach dem Seiten- und dem damit verbundenen zahlreichen Spielerwechsel übernahm RB das Zepter und setzte die SG-Defensive zusehends unter Druck, was sich im Leipziger 2:1 durch Boyd (57. Minute) widerspiegelte. Doch unsere Rot-Schwarzen resignierten nicht und überrumpelten ein ums andere Mal die löchrige RB-Abwehr. Gastspieler Pascal Sohm war es vorbehalten den 2:2-Ausgleich zu markieren (65.). Dem nicht genug, eine Viertelstunde vor Spielende vollendete Manu Fischer zum nicht unverdienten 3:2.

Der Sonntag klang ohne Fußball aus. Die einen eilten dem Filzball beim Tennis hinterher, die anderen duellierten sich mit sehenserten Ballstafetten beim Beachvolleyball. Nach dem Mittagessen zog der SG-Tross wieder von dannen, mit einem:

Riesen-Dankeschön an die Familie Münsterer
und dem gesamten Team vom Verwöhnhotel Panorama!

[zur Hotelhomepage]

Die letzten Impressionen aus Walchsee

Shake-Hands vor dem erfolgreichen Testspiel gegen Zweitligist RB Leipzig.

Im Beachvolleyball fetzte es!

Eine gute Figur machten die Jungs auch beim Tennis.

Die Koffer sind gepackt, bitte Einsteigen zur Heimfahrt...