U23 | Freitag, 16. Mai 2014 (BKZ)
Das Erste von vier Endspielen

Verbandsliga 27. SpT
Neckarsulmer Sport-Union - SG Sonnenhof Großaspach II
Sa. 17. Mai  |  15:30 Uhr

Großaspach II braucht dringend die Punkte

Stimmung beim Verbandsligisten ist vor der Partie in Neckarsulm im Keller

(hes). Die SG Sonnenhof GroßaspachII braucht dringend ein Erfolgserlebnis, um aus dem Tabellenkeller der Fußball-Verbandsliga zu kommen. Der Vorletzte tritt morgen um 15.30 Uhr beim Dritten Neckarsulmer Sport-Union an. Die Mannschaft muss es richten, sagt SG-Trainer Norbert Gundelsweiler. Er schiebt nach: Der Verein und die Verantwortlichen geben die Rahmenbedingungen vor. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, dass die Mannschaft in der Pflicht ist. Laut dieser Aussage scheint die Stimmung bei der Regionalliga-Reserve wie auch die Platzierung im Keller zu sein.

Großaspach II steht mit 34:50 Toren und 29 Punkten auf dem vorletzten Rang. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt vier Zähler. Allerdings stehen nur noch vier Begegnungen aus. Der Sonnenhof muss punkten, um den angestrebten Ligaverbleib noch schaffen zu können. Das ist auch morgen notwendig. Beim Dritten Neckarsulmer Sport-Union hängen die Trauben aber hoch. Ich beschäftige mich nicht mit dem Gegner, sondern nur mit meiner Mannschaft, macht Gundelsweiler klar. Er kann morgen auf den kompletten Kader zurückgreifen. Positiv stimmt ihn das Spiel in der Vorrunde, das 1:1 endete.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 16. Mai 2014