U23 | Mittwoch, 14. Mai 2014 (BKZ)
Manu Wengert trainiert zukünftig in Marbach

Wengert wird Coach in Marbach

Bisheriger Co-Trainer der SG Sonnenhof II tritt in der neuen Saison seinen ersten Chef-Posten an

Fast zwei Jahre arbeitete Manuel Wengert beim Fußball-Verbandsligisten SG Sonnenhof Großaspach II als Co-Trainer von Norbert Gundelsweiler. Nun sieht sich der 34-Jährige dafür gerüstet, selbst der Chef zu sein. Er übernimmt in der neuen Saison den Landesligisten FC Marbach.

(stg). Als Kicker hat Wengert bei der TSG Backnang, bei der Spvgg 07 Ludwigsburg, beim SGV Freiberg und in Großaspach eine Menge erlebt. Er hat 76 Regional- und deutlich über 200 Oberligaspiele auf dem Buckel und gewann unter anderem 2009 mit der SG Sonnenhof den WFV-Pokal. Vor knapp zwei Jahren wars, als Wengert im Fautenhau von der Ersten in die Zweite wechselte und Assistent von Gundelsweiler wurde. Vor gut zweieinhalb Wochen kam es zur etwas abrupten Trennung.

Mittlerweile hat der in Sulzbach/Murr wohnende Wengert eine neue Aufgabe für die kommende Runde gefunden. Er steigt beim FC Marbach ein, der momentan noch um den Verbleib in der Landesliga kämpft, und wird dort Nachfolger von Matteo Battista, der aus zeitlichen Gründen aufhört. Er hat uns von seinem Konzept und der persönlichen Art schnell überzeugt, sagt Florian Hägele, der Sportliche Leiter des Traditionsklubs vom Leiselstein.

Quelle: Backnanger Kreiszeiung am 14. Mai 2014

 

Hat ab der neuen Runde als Coach in Marbach das Sagen: Manuel Wengert.Foto: A. Becher

Hat ab der neuen Runde als Coach in Marbach das Sagen: Manuel Wengert. (Foto: A. Becher)

DANKE MANU, War eine Super Zeit mit Dir!
Wir wünschen Dir für Deine Zukunft das Beste!!!