RL | Dienstag, 6. Mai 2014 (Ippoliti)
Gehring verlängert bis 2017

Der Innenverteidiger fühlt sich in Aspach wohl

Die SG Sonnenhof Großaspach hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Kai Gehring bis zum 30.06.2017 verlängert. Der Innenverteidiger und unumstrittene Stammspieler bleibt dem derzeitigen Regionalliga-Spitzenreiter damit drei weitere Jahre erhalten.

Mit der Verpflichtung von Kai Gehring zu Beginn der aktuellen Spielzeit haben die sportlich Verantwortlichen bei der SG Sonnenhof Großaspach alles richtig gemacht, denn der Innenverteidiger spielt eine starke Runde und entwickelte sich zum unumstrittenen Stammspieler. 27 Partien über die volle Distanz sowie zwei Tore untermauern den enormen Stellenwert in der Mannschaft von Cheftrainer Rüdiger Rehm, der sich natürlich sehr über die Vertragsverlängerung seines Abwehrspielers freut: „Kai hat sich in dieser Saison wirklich richtig gut entwickelt und konstant starke Leistungen gezeigt. Er ist einer unserer Führungsspieler und verleiht dem Team mit seiner Präsenz Ruhe und Stabilität.“ Der neue Kontrakt von Gehring ist sowohl für die Regionalliga als auch die 3. Liga gültig. Der 26-Jährige äußerte sich ebenfalls sehr zufrieden: „Ich fühle mich in diesem Verein einfach unheimlich wohl und freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen. Jetzt ist aber zunächst einmal entscheidend, dass wir in den verbleibenden Begegnungen wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation perfekt machen.“

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge benötigt der Tabellenführer aus den verbleibenden drei Spielen noch einen Punkt, um am Ende der Saison um den Aufstieg in die 3. Liga mitspielen zu können. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich bereits am kommenden Sonntag, wenn die Rehm-Elf bei der TuS Koblenz zu Gast ist.