RL | Donnerstag, 13. Mrz 2014 (Benni)
Vorschau: SG empfängt Eintracht II

Regionalliga Südwest, 23. SpT
SG Sonnenhof Großaspach - Eintracht Frankfurt II

[BKZ-Spielvideo] [DFB-Torshow] [DFB-Liveticker]

SG empfängt Eintracht Frankfurt II

Aspach, 13. März 2014 – Nach zwei Auswärtsspielen in Folge empfängt die SG Sonnenhof Großaspach am Sonntag Eintracht Frankfurt II in der heimischen comtech Arena. Spielbeginn ist um 14 Uhr.

Die Bilanz der Mannschaft von Cheftrainer Rüdiger Rehm mit sieben Punkten aus drei Spielen liest sich gut, vor allem im Hinblick auf die schwierigen letzten beiden Auswärtspartien in Zweibrücken und Mainz. Denn für den SG-Coach waren das „zwei sehr unangenehme Gegner“. Dass die Bundesliga-Reserve des SC Freiburg die Aspacher durch den Erfolg im Nachholspiel beim SC Pfullendorf in der Tabelle überflügelt hat, ist Rehm dabei „relativ egal“.

Der 35-Jährige fokussiert sich stattdessen lieber auf die kommende Aufgabe gegen Eintracht Frankfurt II. „Ich erwarte einen spielstarken Gegner, denen wir nicht zu viel Raum geben dürfen. Wenn diese Mannschaft ins Rollen kommt, wird es gefährlich“, erklärt der Cheftrainer und ergänzt: „Wir müssen sie daher aggressiv anlaufen, unter Druck setzen und zu Fehlern zwingen.“ Die defensive Gesamtleistung seines Teams überzeugte Rehm in den vergangenen drei Matches nach der Winterpause, in denen die SG lediglich ein Gegentor hinnehmen musste. „Wir stehen hinten momentan sehr gut und stabil, dafür müssen wir jetzt aber offensiv wieder mehr investieren.“

Personell fehlen weiterhin Manuel Fischer (Innenbandanriss) sowie Robin Schuster (Achillessehnenentzündung), während Marius Jurczyk unter der Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist. Alle weiteren Akteure sind einsatzfähig und stehen zur Verfügung. Möglicherweise wird Rehm im Vergleich zum Mainz-Spiel seine Startelf umbauen: „Es kann sein, dass wir im Offensiv-Bereich Wechsel vornehmen werden.“ Dafür wird der Cheftrainer aber noch die verbleibenden Einheiten abwarten und die entsprechenden Trainingseindrücke in seine Entscheidung mit einfließen lassen.

Anpfiff der Partie in der comtech Arena ist am Sonntag um 14 Uhr.