RL | Dienstag, 4. Mrz 2014 (BKZ)
Diagnose der Verletzungen von Manu und Felice

Manuel Fischer

Manuel Fischer fällt bis zu sechs Wochen aus
Felice Vecchione hofft auf schnelles Comeback

Innenbandanriss beim Stürmer der Großaspacher Fußballer

(hes). Die SG Sonnenhof Großaspach muss länger auf Manuel Fischer verzichten. Der Stürmer des Spitzenreiters der Fußball-Regionalliga hatte sich beim 1:0-Erfolg in Zweibrücken verletzt und musste nur zehn Minuten nach seiner Einwechslung raus. Die Diagnose nach der ersten Untersuchung: Innenbandanriss im rechten Knie. Das bedeutet eine Pause von etwa vier bis sechs Wochen. Das ist mit Sicherheit keine gute Nachricht für den Sonnenhof im Kampf um die ersten beiden Tabellenplätze, die am Saisonende zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Dritten Liga berechtigen würden.

Auch Felice Vecchione verließ in Zweibrücken verletzt den Platz. Er hatte sich die Schulter ausgekugelt. Der Defensivmann kennt diese Verletzung und hofft, am Samstag (14 Uhr) beim FSV Mainz 05 II wieder im Kader zu stehen.

Felice Vecchione.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 04.03.2014