SG1 | Samstag, 8. Februar 2014 (tai)
Testspielsiege stimmen die Trainer zufrieden

Rehm-Elf überzeugt in Walldorf,
Gundelsweiler erfreut über Leistung gegen Eislingen

Am Samstagnachmittag absolvierten unsere beiden Herrenmannschaften weitere Testspiele. Dabei bezwang unser Regionalliga-Team Astoria Walldorf mit 5:1, unsere U23-Verbandsligamannschaft kam ohne Probleme zu einem 6:1-Sieg über den 1.FC Eislingen.

Der Rückrundenstart in der Regionalliga rückt immer näher, in zwei Wochen ertönt in der comtech Arena der Anpfiff gegen den SSV Ulm. Und schon heute scheinen unsere Kicker gut gerüstet zu sein, denn auch bei Astoria Walldorf zeigten sich die Rehm-Schützlinge in Spiel- und Torlaune. Dabei war der Gastgeber keine "Laufkundschaft", steht der Oberligist aus der Kurpfalz doch an der Tabellenspitze. Michele Rizzi mit einem Doppelpack sowie Sahr Senesie, Johannes Fiand und Manuel Fischer schossen den 5:1-Sieg heraus.

Mindestens so zufrieden wie unser Regionalliga-Coach Rüdiger Rehm zeigte sich auch sein Kollege Norbert Gundelsweiler beim Test seiner U23 gegen den Bezirksligisten 1.FC Eislingen. In der Defensive wenig gefordert überzeugte die Regionalligareserve über weite Strecken des Spiels und erzielte einen standesgemäßen 6:1-Sieg im zweiten Vorbereitungsspiel. Ohne einzelne Spieler besonders hervorzuheben, so war für Gundelsweiler Luca Jungbluth mit zwei selbst erzielten Treffern und drei weiteren Torvorlagen der Spieler, der in einer guten Partie der SGII herausragte. Auch Tobias Armbruster und Tom Kühnle trafen zweifach.

Weiter geht es für die Verbandsligaelf am Dienstag um 19.00 in der wfv-Sportschule in Ruit gegen die U17-Auswahl des Landesverbands. Unsere Regionalligaspieler testen am Mittwoch um 19.00 Uhr gegen den Oberliga-Vertreter SGV Freiberg.