SG1 | Mittwoch, 5. Februar 2014 (BKZ)
Heute um 19 Uhr: SG trifft auf TSG

Wie immer mehr als ein Test

Heute kicken in Steinbach die TSG Backnang und die SG Sonnenhof Großaspach gegeneinander

Eigentlich ist es ein ungleiches Duell zwischen einem Regional- und einem Landesligisten und dazu nur ein Test. Aber: Wenn die SG Sonnenhof Großaspach und die TSG Backnang gegeneinander kicken, geht es stets ums Prestige. Auch heute (19 Uhr) in Steinbach.

(stg). Für die TSG Backnang kommt das Nachbarschaftsduell nicht gerade zum allergünstigsten Zeitpunkt. Der Zweite der Landesliga hat die Vorbereitung erst am vergangenen Sonntag aufgenommen, der Regionalliga-Tabellenführer aus dem Fautenhau biegt inzwischen bereits auf die Zielgerade ein.

Vielleicht ists für die Roten wenigstens ein kleiner Vorteil, dass Aspachs Kickern noch ein Flug in den Knochen steckt. Am gestrigen Nachmittag kehrte die SG aus ihrem einwöchigen Trainingslager im türkischen Belek zurück, mit dem der Sportdirektor sehr zufrieden war. Das Wetter hat mitgespielt, die Plätze waren in einem guten Zustand, die Jungs haben toll mitgezogen, sagt Joannis Koukoutrigas. Zudem sei es förderlich für den Zusammenhalt, ein paar Tage ständig zusammen zu sein. Der Beweis: Ein selbst organisierter Mannschaftsabend, an dem gemeinsam ein Restaurant in Antalya besucht wurde.

Bei Aspach dürften Marius Jurczyk und Nico Jüllich im Laufe der Woche wieder voll belastbar sein. Das einzige echte Sorgenkind ist Robin Schuster, den eine hartnäckige Achillessehnenreizung plagt.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 5.2.2014

 

In der Vorsaison Seite an Seite für die SG Sonnenhof Großaspach tätig, heute Abend in Steinbach Gegner: Markus Lang (rechts), nun Trainer der TSG Backnang, und Rüdiger Rehm.Foto: A. Becher

In der Vorsaison Seite an Seite für die SG Sonnenhof Großaspach tätig, heute Abend in Steinbach Gegner: Markus Lang (rechts), nun Trainer der TSG Backnang, und Rüdiger Rehm. Foto: A. Becher