SG1 | Donnerstag, 30. Januar 2014 (MB/tai)
Belek-Tagebuch: "Tag 2 & 3"

Das Team grüßt von der türkischen Riviera.

Tag 2

Mit Sprints und Stabilisationsübungen ging es am Nachmittag des zweiten Trainingstags weiter, bevor Cheftrainer Rüdiger Rehm zu mannschaftstaktischen Inhalten auf dem Platz überging. Im Anschluss ans Training traf die Mannschaft auf einen Altbekannten aus Deutschland. Fabian Aupperle ist zusammen mit der TSG Hoffenheim II ebenfalls in Belek im Trainingslager und begrüßte zahlreiche Ex-Kollegen auf dem Arcadia Sportkomplex.

Tag 3

09:35 Uhr, 19 Grad Celsius, strahlener Sonnenschein: ideale Bedingungen für die dritte Trainingseinheit in Belek. Nach sehr intensiven Einheiten stand heute wieder die Mannschaftstaktik im Vordergrund. Auch Nicholas Jüllich konnte bereits die ein oder andere Übung im Mannschaftstraining mitmachen. Nach dem Training ging es dann wieder mit dem Bus zurück zum Hotel. Zur Regeneration schickte Rüdiger Rehm seine Jungs gemeinsam an den Strand zum kurzen Fußbad. Nach dem Mittagessen um 12:30 Ortszeit geht es dann um 15:05 Uhr wieder weiter. Morgen steht dann der erste Trainingstest gegen die U21 vom FC St. Gallen an. Wir dürfen gespannt sein!

Impressionen aus Belek

Beginn der Trainingseinheit am Mittwochnachmittag...

...auf dem hoteleigenen Sportkomplex.

Danach Abkühlung im Meer, sieht für Sahr und Fischi frisch aus.

Die "Beach Boys" Kai und Michele grüßen...

...wie Kieni und Ships.

Fortsetzung folgt...