SG1 | Montag, 20. Januar 2014 (BKZ)
Erster Sieg im ersten Test

SG Sonnenhof gewinnt erstes Testspiel locker

Regionalliga-Spitzenreiter setzt sich beim VfR Aalen II mit 5:1 durch

(hes). Erstes Testspiel, erster Sieg Fußball-Regionalligist SG Sonnenhof Großaspach setzte sich beim Verbandsligisten VfR Aalen II mit 5:1 durch. Es war nach einer harten Trainingswoche eine gute Einheit, sagte SG-Sportchef Joannis Koukoutrigas.

Die Großaspacher, die vor der Begegnung eine Übungseinheit absolviert hatten, waren klar überlegen. Manuel Fischer (2.) und Kai Gehring (10.) sorgten schnell für klare Verhältnisse. Nach dem Wechsel erhöhten Daniel Lang (55.), Tobias Rühle (65.) und Simon Skarlatidis (80.) auf 5:0. Aalens Maximilian Maier verkürzte in der Schlussminute auf 1:5. Großaspach absolvierte die Begegnung nicht in Bestbesetzung. Die angeschlagenen Sahr Senesie, Robin Schuster und Nicolas Jüllich wurden geschont. Es ist gut möglich, dass das Trio beim nächsten Test dabei ist. Der Regionalliga-Spitzenreiter tritt am Mittwoch, 22. Januar, um 19 Uhr beim Verbandsligisten VfB Neckarrems an.

Unterdessen sieht es so aus, dass der SG-Kader für die zweite Saisonhälfte steht. Es gäbe den einen oder anderen Spieler, der sich anbiete, aber der Sonnenhof sieht momentan keinen Handlungsbedarf. Ali Pala ist inzwischen vom Probetraining in der Türkei und in Aserbaidschan zurückgekehrt. Er wartet nun auf eine Antwort der Vereine.

Kunz (46. Gäng) Vecchione (46. Kuhn), Hegen (46. Jurczyk), Cimander, Kienast (46. Rizzi) Binder (46. Fiand), Hägele, Gleißner (46. Berger), Binakaj (46. Skarlatidis) Fischer (46. Rühle), Renner (46. Lang).

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 20.01.2014