3.L | Samstag, 14. April 2018 (LV)
Unser "Sponsor of the day" präsentiert die Top-5-Fakten der heutigen Partie!

34. Spieltag  |  3. Liga
Samstag, 14. April 2018  |  14:00 Uhr  |  mechatronik Arena

SG Sonnenhof Großaspach - SV Werder Bremen II

[zum Medienpartner, der Backnanger Kreiszeitung]
[zum SG-Onlineticketshop]

 

Und wieder einmal... Englische Woche! Natürlich gewähren wir Euch auch heute beim drittletzten Heimspiel der aktuellen Saison nochmal einen Einblick in unser heiliges Faktenbuch. Unsere Top-5-Fakten der heutigen Partie gegen den SV Werder Bremen II, wie immer präsentiert von unserem "Sponsor of the day", der TIS Service GmbH in Allmersbach i.T.!

  • Sven Hübscher, welcher zu Beginn der aktuellen Saison noch die U17-Mannschaft des SV Werder Bremen coachte, zieht seit Anfang Februar die Fäden bei der Werderaner-U23. Er übernahm, nachdem zuvor Florian Kohfeldt zum Cheftrainer der Bundesliga-Mannschaft befördert wurde und das darauffolgende Ex-SG-Traingergespann Oliver Zapel und Evangelos Sponias den anhaltenden Negativtrend der Bremer nicht stoppen konnte. Hübscher sammelte als Co-Trainer des FC Schalke 04 einst unter der Leitung von Jens Keller, André Breitenreiter und Roberto Di Matteo bereits reichlich Profierfahrung in seiner Trainerlaufbahn. 
  • Bremen ist mit knapp 566.000 Einwohnern nicht nur die elftgrößte Stadt in Deutschland, sondern hat noch sehr viel mehr zu bieten. Die Bremer Stadtmusikanten, der Bremer Roland und die legendäre Böttcherstraße - das alles zählt zum Bremer KULT! Und nicht zu vergessen das gute Beck's, welches ebenfalls seinen Ursprung in der Brauerei Beck in Bremen hat. 
  • 28 Spiele ohne Sieg! So lautete die bittere Bilanz der Werderaner-U23 in der 3. Liga bis zum Freitagabend vor einer Woche. Um 20:48 Uhr war es aber soweit - die Bremer feierten gegen den VfR Aalen endlich wieder einen Sieg. Den letzten Erfolg davor gab's übrigens am 5. August 2017 beim SC Preußen Münster. Kurios dabei: beide Partien gewann der SVW mit 1:0 und beide Male erzielte Kapitän Rafael Kazior in der 27. Spielminute das Tor des Tages. Definitiv ein Fall für Galileo Mystery! 
  • Volkmer wer? SVW-Innenverteidger Dominic Volkmer steht seit der vergangenen Saison bei der Bundesligareserve der Grün-Weißen unter Vertrag und zählt dort zu den Leistungsträgern. SG-Stadionsprecher und Urgestein Tai Volkmer hat dabei nicht nur den gleichen Nachnamen wie der 1,94 m große Defensivakteur, sondern gleichzeitig auch familiäre Wurzeln in der Hansestadt. Und damit nicht genug: Verena Volkmer spielt seit 2014 in der Bundesliga-Frauenmannschaft der Werderaner und komplettiert damit das Volkmer-Trio, von denen aber keiner in irgendeiner Art und Weise miteinander verwandt oder verschwägert ist. Sachen gibt's...
  • Der Klassenerhalt ist geschafft! Unsere SG spielt auch in der kommenden Saison in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands. Trotzdem will unsere Mannschaft das Punktekonto noch fleißig auffüllen und nun auch endlich mal zuhause im eigenen Stadion nachlegen. Gelingt das heute gegen den SV Werder Bremen II? bwin - Hauptpartner der 3. Liga bietet aktuell eine 2,20-Quote auf einen Heimsieg vom Dorfklub unter [bwin]