3.L | Samstag, 7. April 2018 (PM)
Punkteteilung in Aspach

33. Spieltag  |  3. Liga
Samstag, 7. April 2018  |  14:00 Uhr  |  mechatronik Arena

SG Sonnenhof Großaspach - SF Lotte

[zum Medienpartner, der Backnanger Kreiszeitung]
[Aus der SWR-Mediathek "Sport am Samstag"]

Das Spiel:

Tolles Wetter, ein Punkt gegen die Sportfreunde Lotte und dennoch keine optimale Laune bei Geburtstagskind Sascha Hildmann. Warum? Eine Schwalbe von Facklam hatte zum Elfmeter für Lotte und zum darauffolgenden 1:1-Ausgleich durch Oesterhelweg (83.) gesorgt. Dabei hätten die Aspacher nach einem tollen Tor durch Pascal Sohm (32.), der von Fountas und Binakaj klasse freigespielt wurde, und einer kurzen Drangphase der Gäste kurz nach dem Wechsel den zweiten Treffer gleich mehrmals auf dem Fuß. Doch Sohm, Binakaj und Fountas scheiterten entweder an David Buchholz im Kasten der Lotteraner oder am Pfosten des gegnerischen Gehäuses. Am Ende blieb es deshalb – vor dem Pokalderby gegen die Stuttgarter Kickers am kommenden Mittwoch – bei einem Punkt gegen die Gäste aus Nordrhein-Westfalen.

Die Stimme:

Cheftrainer Sascha Hildmann: „Das Ergebnis ist für uns enttäuschend, vor allem deshalb weil wir über weite Strecken ein gutes Spiel gemacht und nach der Drangphase der Gäste viele Chancen auf das zweite Tor haben. Dann bekommst du solch einen Elfmeter, der nie und nimmer einer war und die Partie geht Unentschieden aus. Ab jetzt liegt die volle Konzentration auf dem Pokalspiel gegen die Stuttgarter Kickers.“

Das nächste Spiel:

Pokal und Derby – am kommenden Mittwoch tritt die SG Sonnenhof Großaspach im Viertelfinale des wfv-Pokals bei den Stuttgarter Kickers an. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Aufstellung:

SG Sonnenhof Großaspach: Reule – Schiek, Leist, Özdemir, Thermann (80. Röttger), Binakaj, Bösel, Pelivan, Baku (56. Vitzthum), Fountas, Sohm (90. Rodriguez)

Tore: 1:0 Sohm (32.), 1:1 Oesterhelweg (83. FE)

Zuschauer: 1.100