3.L | Donnerstag, 14. September 2017 (PM)
Beim starken Aufsteiger soll gepunktet werden!

8. Spieltag  |  3. Liga
Samstag, 16. September 2017  |  14:00 Uhr  |  Alpenbauer Sportpark

SpVgg Unterhaching - SG Sonnenhof Großaspach

[Backnanger Kreiszeitung, unser Medienpartner]
[Fanbus und Gästeinfos für unsere Unterhaching-Fahrer]

 

Die SG Sonnenhof Großaspach trifft am kommenden Samstag auf die SpVgg Unterhaching. Anpfiff der Partie im Alpenbauer Sportpark ist um 14 Uhr.

Die Stimme:

Cheftrainer Sascha Hildmann: „Wir brauchen nicht drumherum reden, wir wollen in Unterhaching unbedingt punkten, das ist doch völlig klar. Hierfür müssen wir einmal mehr defensiv überzeugen und wollen uns gleichzeitig für unseren Aufwand auch endlich wieder belohnen. Wir bekommen es am Samstag mit einem eher untypischen Aufsteiger zu tun,  denn Unterhaching ist eine sehr spielstarke Mannschaft, die ihre Stärken bereits in den ersten Begegnungen gezeigt hat. Darauf haben wir die Jungs vorbereitet, die unter der Woche bisher sehr fokussiert in den Einheiten arbeiten. Wir haben den nötigen Respekt vor Unterhaching, wissen aber auch, dass wir mit einer starken Leistung dort punkten können. Ich freue mich sehr auf die Partie und bin mir sicher, dass wir dort alles abrufen werden, um schlussendlich auch erfolgreich zu sein.“

Die Personalsituation:

Verzichten muss Sascha Hildmann weiterhin auf Nico Gutjahr und Felice Vecchione, die sich nach ihren Verletzungen noch immer im Aufbautraining befinden. Auch hinter dem Einsatz von Pascal Sohm steht weiterhin ein dickes Fragezeichen, der 25-Jährige kann erst am heutigen Donnerstag wieder ins Training einsteigen. Ansonsten kann der Cheftrainer gegen die SpVgg Unterhaching Stand heute auf alle Spieler zurückgreifen.

Die aktuelle Tabellensituation:

Die SG Sonnenhof Großaspach belegt derzeit mit neun Punkten weiterhin den neunten Tabellenplatz. Die Spielvereinigung Unterhaching steht mit einem Zähler mehr auf dem Punktekonto derzeit auf dem achten Tabellenrang.

Die bisherigen Duelle:

In der Premierensaison der Aspacher in der 3. Liga trafen der Dorfklub und die Oberbayern bereits in zwei Partien aufeinander. Allerdings musste sich die SG damals auf fremden Platz (1:3) sowie auf heimischem Geläuf (1:4) geschlagen geben. Shqiprim Binakaj, Kai Gehring, Julian Leist, Daniel Hägele und Pascal Sohm kamen gegen Unterhaching bereits damals auf ihre Einsatzzeiten in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands.

Die Partie live erleben:

Die Telekom übertr.gt die Partie zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und der SpVgg Unterhaching live ab 13.45 Uhr. Zudem können alle Fans, die nicht mit nach München reisen, die Partie gemeinsam auf Großleinwand in der Fautenhau Alm verfolgen, die ab 10 Uhr geöffnet sein wird. Außerdem bietet die SG wie gewohnt einen ausführlichen Liveticker über twitter.com/sgaspach an.