3.L | Freitag, 28. Juli 2017 (pm)
Die Rems-Murr-Kliniken und die SG Sonnenhof Großaspach kooperieren

 

Die Rems-Murr-Kliniken und die SG Sonnenhof Großaspach haben am heutigen Freitag einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Dieser gilt zunächst für zwei Jahre und somit bis zum 30.06.2019.

Inhaltlich werden die Rems-Murr-Kliniken den Leistungsumfang der medizinischen Abteilung der Aspacher um Dr. Karsten Reichmann und Dr. Heiko Kachel mit ihrer Expertise ergänzen.

Die Rems-Murr-Kliniken werden ihrerseits die SG Sonnenhof Großaspach als fußballerisches Aushängeschild der Region für die Vermittlung von unterschiedlichen Themenbereichen nutzen. So werden Stand heute auch SG-Spieler als Werbeträger für unterschiedliche Kampagnen – beispielsweise in Sachen Personalrecruiting oder medizinisches und pflegerisches Leistungsspektrum der Kliniken – eingesetzt.

Landrat Dr. Richard Sigel, Aufsichtsratsvorsitzender der Rems-Murr-Kliniken:

„Die Rems-Murr-Kliniken sind genau wie der SG Sonnenhof Großaspach ein Aushängeschild des Rems-Murr-Kreises und erfolgreich in ihren jeweiligen Bereichen. Deswegen profitieren nicht nur beide, sondern auch die ganze Region, wenn sie sich im Rahmen der Kooperation gegenseitig unterstützen und sich so regionale Spitzenmedizin mit regionaler sportlicher Spitzenleistung verbindet.“

Dr. Marc Nickel. Gesch.ftsführer der Rems-Murr-Kliniken:

„Der SG Sonnenhof Großaspach spielt jetzt bereits seine vierte Saison in der dritten Profiliga, was eine bemerkenswerte Leistung ist. Wir bei den Rems-Murr-Kliniken wissen, wie herausfordernd ein Aufstieg in die nächste Liga ist und werden den Verein nach allen Kräften und mit all unserem medizinischen Fachwissen unterstützen.“

Werner Benignus, Präsident der SG Sonnenhof Großaspach:

„Ich freue mich sehr über diese Kooperation und bedanke mich für die sehr sympathischen Gespräche, allen voran bei Herrn Landrat Dr. Sigel sowie beim Geschäftsführer der Rems-Murr-Kliniken Herrn Dr. Nickel. Wir erweitern mit dieser Kooperation unsere bereits sehr professionelle Betreuung im medizinischen Bereich, im Gegenzug freuen wir uns als Werbeträger für die Rems-Murr-Kliniken in der Region aktiv zu werden.“

Philipp Mergenthaler, Präsidiumsmitglied Kommunikation und Geschäftsführer ferbermarketing GmbH:

„Wichtig ist, dass man Synergien erkennt, die Chancen nutzt und damit gemeinsam für die Region aktiv wird. Die Kooperation mit den Rems-Murr-Kliniken ist hierfür ein tolles Beispiel und deshalb freuen wir uns auch alle sehr auf die Zusammenarbeit.“