U23 | Donnerstag, 9. Januar 2014 (BKZ)
Duelle mit Oberligisten dienen als Härtetests

Duelle mit Oberligisten dienen als Härtetests

Fußball-Verbandsligist SG Sonnenhof Großaspach II nimmt die Vorbereitung am 1. Februar auf und bestreitet diverse Testspiele

Um Punkte geht es für die Verbandsliga-Kicker der SG Sonnenhof Großaspach II erst wieder am Sonntag, 9. März (15 Uhr), zu Hause gegen den TSV Berg. Die Vorbereitung beginnt in dreieinhalb Wochen, geplant sind auch mehrere Testspiele.

(stg). Nicht viel getan hat sich bei der Regionalliga-Reserve aus dem Fautenhau an der Personalfront. Zugänge gibts bislang keine, der einzige sichere Abgang ist Torwart Dario Nieswandt (wir berichteten). Nicht ausgeschlossen ist aber, dass in den kommenden Wochen doch noch etwas passiert.

Wenn nicht, wird Trainer Norbert Gundelsweiler mit den vorhandenen Kickern versuchen, das Polster auf die Abstiegszone möglichst schnell bequemer zu gestalten. Momentan ist Aspachs Zweite zwar immerhin Neunter, mit 23 Punkten ist der 13. Platz, der den direkten Abstieg bedeuten kann, aber gerade einmal zwei Zähler entfernt. Umso wichtiger: Eine gute Vorbereitung, die mit dem ersten Training am Samstag, 1. Februar, um 10 Uhr beginnt.

Die Verantwortlichen vereinbarten verschiedene Vorbereitungsspiele. Los gehts lediglich sechseinhalb Stunden nach dem Beginn der ersten Trainingseinheit. Am 1. Februar tritt die SG II um 16.30 Uhr beim Landesligisten SKV Rutesheim an. Heimrecht hat die Gundelsweiler-Truppe dann am Samstag, 8. Februar: Um 14.30 Uhr wird Bezirksligist FC Eislingen erwartet. Am Donnerstag, 13. Februar, um 19 Uhr folgt ein echter Härtetest: Aspachs Zweite testet bei Oberligist SGV Freiberg. Zwei Tage später gastiert die Regionalliga-Reserve um 14 Uhr beim SV Allmersbach, dem Titelanwärter der Kreisliga A2.

Ein weiterer Oberligist ist am Samstag, 22. Februar (14.30 Uhr), der Kontrahent: Im Fautenhau ist Oberligist TSG Balingen zu Gast. Am Mittwoch, 26. Februar, tritt die SG Sonnenhof II um 19.30 Uhr bei Landesliga-Kellerkind FC Marbach an. Die Generalprobe ist für Samstag, 1. März, terminiert. Eine genaue Uhrzeit ist noch nicht vereinbart, aber auf alle Fälle geht es zu Hause gegen den SV Fellbach.

Quelle: Backnanger Kreiszeitung am 9.1.2014