3.L | Freitag, 2. Juni 2017
Michael Vitzthum schnürt künftig für den Dorfklub die Fußballschuhe

 

Michael Vitzthum läuft zukünftig für die SG Sonnenhof Großaspach auf und erhält beim Dorfklub einen Vertrag bis zum 30.06.2019. Der 24-jährige Linksverteidiger war zuvor für den SV Wehen Wiesbaden im Einsatz und verfügt trotz seines jungen Alters schon über eine Menge Erfahrung. Der gebürtige Bad Tölzer wurde in der Jugend des FC Bayern München ausgebildet und war im Aktivenbereich für die SpVgg Unterhaching, den VfB Stuttgart II, den Karlsruher SC und den FC Heidenheim aktiv. Neben 112 Einsätzen in der 3. Liga hat Vitzthum bereits 14 Zweitligapartien vorzuweisen und stand zudem in vier Begegnungen für Deutschlands U-21 auf dem Feld.

Sportdirektor Joannis Koukoutrigas: „Ich bin sehr froh, dass wir Michael von unserer Philosophie überzeugen konnten und nun als Neuzugang hier in Aspach begrüßen dürfen. Michael ist hier in der Region absolut kein Unbekannter, er bringt trotz seines jungen Alters enorm viel an Erfahrung mit und hat den Willen, nach einer für ihn eher schwierigen Saison nun nochmals einen Schritt nach vorne zu machen. Michi passt absolut in unser Team und ist nicht nur deshalb auch eine absolute Verstärkung für uns.“

Michael Vitzthum: „Ich freue mich wirklich sehr auf die Zeit in Aspach. Nicht nur die Gespräche mit Joannis Koukoutrigas waren von Anfang an absolut überzeugend, sondern auch die Rückmeldung von einigen zukünftigen Teamkollegen zum Spirit in der Mannschaft und zum Verein selbst waren mehr als positiv. Ich bin zur SG gekommen, um den eingeschlagenen Weg hier gemeinsam mit dem Team weiterzugehen, möchte natürlich mit möglichst vielen Einsätzen der Mannschaft helfen und werde alles geben.“

(Foto: svww.de)