JUG | Montag, 15. Mai 2017 (tai)
U15 feiert vorzeitige Meisterschaft

Eine überragende Bezirksstaffelrunde spielt unsere U15 in dieser Saison. Bereits drei Spieltage vor Rundenschluss sicherten sich die U15-Jungs um Kapitän Yannick Rössle die Meisterschaft. 14 Spiele, 14 Siege bei einem Torverhältnis von 90:5! Nicht mitgerechnet der Bezirkspokal, wo das Natsioulas-Team ja auch noch im Finale steht.

Blütenweiß ist die Weste und dies soll möglichst so bleiben. Schließlich möchte sich der 2002er Jahrgang nach der Meisterschaft die Saison mit dem langersehnten Aufstieg in die Landesstaffel vergolden. Das dies kein leichtes Unterfangen wird, zeigten die Jahrgänge in den Jahren zuvor, die jeweils sehr knapp scheiterten. Die Jungs sind gut vorbereitet und wollen alles daran setzen, dieses Ziel auch zu schaffen. Allen ist bewusst, das die kommenden U-Mannschaften der SG Sonnenhof Großaspach gespannt auf die Relegation schauen, schließlich könnten beide C-Jugend Jahrgänge den Schritt in die nächsthöhere Spielklasse schaffen.

Die Termine der Aufstiegsrelegation stehen bereits fest, der Gegner muss noch in der Bezirksstaffel Kocher/Rems ermittelt werden. Neben den aktuellen Tabellenersten 1.FC Normania Gmünd, könnten es noch die SGM Sechtal oder der jüngere Jahrgang des 1.FC Heidenheim in die Aufstiegsrelegation schaffen. Das Hinspiel wird zuerst auswärts am Samstag, 17.06., stattfinden. Eine Woche später, am 24.06., fallen im Fautenhau dann endgültig die Würfel.

Auf eure zahlreiche Unterstützung hofft und zählt die U15 schon heute!!!