3.L | Donnerstag, 27. April 2017 (PM)
Dorfklub will die 50-Punkte-Marke knacken

35. Spieltag  |  3. Liga 2016/17
Samstag, 29. April  |  14:00 Uhr  |  mechatronik Arena

SG Sonnenhof Großaspach - SV Werder Bremen II

[Die BKZ, unser Medienpartner]
[Zum SG-Onlineticketing]

 

Die SG Sonnenhof Großaspach trifft am kommenden Samstag auf die Bundesligareserve des SV Werder Bremen. Anpfiff in der heimischen mechatronik Arena ist um 14 Uhr.

Die Stimme:

Cheftrainer Oliver Zapel: „Wir waren nach der Partie in Magdeburg allesamt wütend und frustriert, doch mein Team hat dies in der laufenden Trainingswoche in positive Energie umgewandelt. Alle sind extrem fokussiert und nichts anderes als die Begegnung gegen Bremen zählt. Insgesamt möchte ich allen Spielern, insbesondere denen, welche die komplette Saison oder in den letzten Partien, auch teils auf ungewohnten Positionen für ihre Mitspieler in die Bresche gesprungen sind, danken. Wir haben uns nicht unterkriegen lassen, das zeigen die bisherigen Einheiten ganz klar. Bremen will am Wochenende unbedingt punkten und wird deshalb auch hochmotiviert hier antreten. Vergleichbar ist der Gegner sicherlich mit Mainz II, steht aber tabellarisch weitaus besser da. Wir können uns an das Hinspiel noch gut erinnern und gehen die Partie mit Respekt, aber auch voller Vorfreude an. Bremen ist nicht nur hinsichtlich des Personals sehr flexibel, das wissen wir und sind deshalb auch darauf vorbereitet.“

Die Personalsituation:

Verzichten muss Cheftrainer Oliver Zapel weiterhin auf Nico Gutjahr und Felice Vecchio. Nachdem der Widerspruch der SG gegen den Strafantrag für Lucas Röser vom DFB abgelehnt wurde, muss der SG-Stürmer zwangspausieren und steht deshalb für die Partie gegen den SV Werder nicht zur Verfügung. Auch Mario Rodriguez fällt weiterhin aus. Pascal Sohm wird heute einen Härtetest absolvieren, daher besteht die Hoffnung auf einen Einsatz am Wochenende. Lukas Hoffmann (Adduktorenprobleme), Dominik Traub(Gehirnerschütterung nach Zusammenprall) und Marcel Damaschek (Schienbeinprellung) haben sich in dieser Woche im Training verletzt. Während Traub und Hoffmann sicher ausfallen, steigt Damaschek womöglich morgen wieder ins Training ein.

Die aktuelle Tabellensituation:

Die SG Sonnenhof Großaspach belegt aktuell mit 49 Punkten den 7. Tabellenplatz, der SV Werder Bremen II steht mit 12 Punkten weniger auf dem Konto auf dem 17. Rang, einen Punkt vor den Abstiegsrängen.

Die bisherigen Duelle:

Im Hinspiel musste sich der Dorfklub in einer umkämpften Partie am Ende knapp mit 0:1 geschlagen geben. Maximilian Eggestein, der mittlerweile fester Bestandteil der Werder-Bundesligamannschaft ist und auch dort ebenfalls schon einen Treffer erzielen konnte, hatte in der 87. Minute zum Tor des Tages getroffen. Seit dem Aufstieg der Bremer U23 in die 3.Liga zur Saison 2015/2016, trafen die SG und der SVW bislang drei Mal aufeinander. Dabei gingen zwei Siege an das Team aus der Hansestadt und folglich ein Sieg an die Schwaben. Julian Leist und Sebastian Schiek kamen bislang in allen Partien gegen die Bremer zum Einsatz und stehen aller Voraussicht nach auch heute wieder im Aufgebot von Cheftrainer Oliver Zapel.

Die Partie live erleben:

Die SG bietet wie gewohnt einen ausführlichen Liveticker über twitter.com/sgaspach an. Eine Zusammenfassung zeigt der SWR im TV wie gewohnt in der Sendung „Sport am Samstag“ ab 17:30 Uhr.

Die Anreise:

Die SG Sonnenhof Großaspach setzt am Samstag einen Shuttle-Service für Fans vom ZOB Backnang ein.

Die Abfahrtszeiten:

ZOB Backnang -> mechatronik Arena

Abfahrt um 13:15 Uhr, Abfahrt Etzwiesenbrücke 13:16 Uhr, Abfahrt Roßbergstaffel 13:17 Uhr

mechatronik Arena -> ZOB Backnang

Abfahrt um 16:15 Uhr