3.L | Freitag, 13. Januar 2017 (LV)
Partien am Wochenende gegen VfB II und Hoffenheim

Die SG Sonnenhof Großaspach bestreitet am kommenden Wochenende zwei Testspiele. Am Samstag tritt das Team um Kapitän Daniel Hägele beim VfB Stuttgart II an. Spielort ist der Kunstrasenplatz des VfL Stuttgart, Spielbeginn ist um 14 Uhr. Einen Tag später empfängt der Dorfklub mit der TSG 1899 Hoffenheim den aktuell Fünftplatzierten der Bundesliga. Die Partie in der mechatronik Arena ist für die Kraichgauer die Generalprobe vor dem Rückrundenauftakt gegen den FC Augsburg eine Woche später. Anpfiff der Begegnung am Sonntag ist ebenfalls um 14 Uhr.

Die Personalsituation:

Nico Gutjahr (Knie-OP) und Timo Röttger (Schulter-OP) befinden sich derzeit noch im Aufbautraining. Michael Maria fällt mit Problemen am Knöchel vermutlich ebenfalls aus. Ansonsten sind alle Spieler fit und können eingesetzt werden.

Die Trainer:

Julian Nagelsmann und Oliver Zapel haben zusammen nicht nur die Prüfung zur A-Lizenz, sondern auch gemeinsam die komplette Ausbildung zum Fussball-Lehrer absolviert und kennen sich deshalb sehr gut. Der Trainer des VfB Stuttgart II, Andreas Hinkel, ist nicht nur in Backnang geboren und in Leutenbach aufgewachsen, sondern gehörte auch als aktiver Spieler der goldenen Generation der „Jungen Wilden“ des VfB an.

Die Erwartungen von Oliver Zapel an die beide Partien:

„Es werden zwei Spiele, die natürlich nicht miteinander zu vergleichen sind, die wir aber beide voll konzentriert angehen werden und von denen ich mir gleichermaßen Rückschlüsse erhoffe. Möglicherweise werden wir gegen den VfB Stuttgart II auch verschiedene Dinge ausprobieren, gegen Hoffenheim steht vor allem die Defensivleistung als gesamtes Team im Vordergrund. Ich bin mir sicher, dass die TSG hochmotiviert zu Werke gehen wird, denn es ist die Generalprobe vor dem Rückrundenstart und schon deshalb auch ganz unabhängig von uns ein Highlight für die Region. Persönlich freue ich mich natürlich auf ein Wiedersehen mit Julian bei einem Duell unserer beiden Mannschaften.“

Die Spieler mit Vergangenheit beim jeweils anderen Club:

Beim VfB Stuttgart II gibt es mit Pascal Breier und Bojan Spasojevic gleich zwei Akteure im aktuellen Kader, welche bereits für die SG aktiv waren. Alexander Aschauer und Felice Vecchione waren während ihrer Karriere für den VfB II im Einsatz, Jeremias Lorch für die Jugend des Clubs aus Cannstatt aktiv. Eine Vergangenheit bei der TSG 1899 Hoffenheim haben Lucas Röser (Hoffenheim II), Lukas Hoffmann und Matthias Stüber (beide U19).

Die Tickets und der Shuttle:

Tickets für die Partie zwischen SG und TSG gibt es im Vorverkauf online unter www.sg94.de ,die Tageskassen öffnen am Spieltag um 12.30 Uhr. Die SG Sonnenhof Großaspach stellt für Fans beider Teams einen kostenlosen Shuttle vom ZOB Backnang (Bahnhof) zur Verfügung, Abfahrt ist um 13.15 Uhr, die Rückfahrt nach Spielende.