3.L | Donnerstag, 17. November 2016 (PM)
Dorfklub gegen Traditionsverein - der 1.FC Magdeburg zu Gast

15. Spieltag  |  3. Liga 2016/17
Samstag, 19. November  |  14:00 Uhr  |  mechatronik Arena

SG Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg

[Die BKZ, unser Medienpartner]
[zum Onlineticketing]

Aspach, 17. November 2016 – Die SG Sonnenhof Großaspach trifft am kommenden Samstag auf den 1. FC Magdeburg. Anpfiff der Partie in der heimischen mechatronik Arena ist um 14 Uhr.

Die Länderspielpause ist vorbei – die SG Sonnenhof Großaspach absolviert am Samstag das achte Heimspiel der laufenden Drittligasaison. Zu Gast ist in der mechatronik Arena dann der 1. FC Magdeburg. Der Club aus der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt belegt derzeit mit 18 Punkten den 13. Tabellenplatz. In den letzten beiden Partien gegen den F.C. Hansa Rostock und Jahn Regensburg konnte der Europapokalsieger von 1974 jeweils punkten, mit neun Toren haben die Magdeburger derzeit mit Christian Beck den Toptorjäger der Liga in ihren Reihen. Zwei Plätze und einen Punkt vor der Mannschaft von Trainer Jens Härtel liegt die SG Sonnenhof Großaspach. Der Dorfklub konnte beim Gastspiel in Mainz dreifach punkten und liegt derzeit mit 19 Punkten auf Platz elf. Cheftrainer Oliver Zapel: „Meine Spieler waren enttäuscht, dass das Testspiel gegen den Karlsruher SC den Wetterbedingungen zum Opfer fiel. Allein daran sieht man, dass die Jungs topmotiviert sind und auch physisch sind wir richtig gut drauf. Das zeigt auch die derzeitige Personalsituation.  Magdeburg muss aufgrund von Sperren oder Verletzungen drei Positionen neu besetzen, wobei der FCM absolut die Qualität hat, diese Ausfälle zu kompensieren. Die Gäste legen einen besonderen Fokus auf das Umschaltspiel, das Zweikampfverhalten und die Gier sich in ein Fußballspiel zu kämpfen. Wir müssen deshalb mit viel Leidenschaft, Kampfbereitschaft und der von uns gewohnten Spielkultur auftreten. Wir möchten endlich wieder zu Hause ein Siegerbier trinken, dazu haben wir in diesem Jahr noch dreimal die Möglichkeit und wollen uns dies am Samstag mit viel Engagement verdienen.“

Der Fußball-Lehrer hat am Wochenende die Qual der Wahl und muss lediglich auf Panagiotis Ballas verzichten. Der Grieche befindet sich nach Adduktorenproblemen allerdings schon wieder im Lauftraining. Auch Matthias Stüber macht nach seiner Verletzung laut Zapel sehr gute Fortschritte und hat im Training keinerlei Probleme.

Das Spiel zwischen der SG und dem 1. FCM wird ab 13.55 Uhr live im SWR übertragen, zudem ist auf mdr.de ein Livestream vorgesehen. Auf den Social-Media-Kanälen der Aspacher werden die Fans zudem per Liveticker über die wichtigsten Geschehnisse informiert.

Mit dem Shuttlebus ab Backnang ins Stadion

Wie gewohnt setzt die SG einen kostenlosen Shuttle-Service vom Busbahnhof in Backnang ein.
Die Abfahrtszeiten:

ZOB Backnang -> mechatronik Arena

  • Abfahrt ZOB Backnang um 13:15 Uhr
  • Abfahrt Etzwiesenbrücke 13.16 Uhr
  • Abfahrt Roßbergstaffel 13.17 Uhr

mechatronik Arena -> ZOB Backnang

  • Rückfahrt um 16:15 Uhr