3.L | Freitag, 28. Oktober 2016 (LV)
Michael Maria kommt zur SG

Aspach, 28. Oktober 2016 – Die SG Sonnenhof Großaspach hat heute ein weiteres Talent verpflichtet. Michaël Madionis Mateo Maria, kurz Michaël Maria, trägt ab sofort das Trikot des Dorfklubs und erhält bei den Aspachern einen Vertrag bis zum 30.06.2018. Der 21-Jährige ist auf der linken Außenbahn zu Hause und kann sowohl offensiv als auch defensiv eingesetzt werden. In Kerkrade geboren, war der Niederländer zuletzt für den VfL Bochum aktiv und wurde beim Zweitligisten in der abgelaufenen Saison neunmal eingesetzt. Der Außenbahnspieler verfügt zudem über internationale Erfahrung und kam bereits zu sechs Einsätzen für die A-Nationalmannschaft der kleinen Karibikinsel Curacao.

Michaël Maria begann seine Profilaufbahn in der Jugend des PSV Eindhoven und durchlief bis zur U19 sämtliche Jugendteams des amtierenden holländischen Meisters. Nach einem Gastspiel in der U19 von Vitesse Arnheim wechselte das junge Talent in den Ruhrpott zum VfL Bochum. Mit guten Leistungen in der A-Junioren Bundesliga sowie der Regionalliga West empfahl sich Maria schließlich für die Profimannschaft des VfL Bochum und debütierte im März 2016 gegen den 1. FC Kaiserslautern. Ob die Spielberechtigung für Michaël Maria bereits für die Partie gegen den MSV Duisburg vorliegt, bleibt abzuwarten.

Sportdirektor Joannis Koukoutrigas: „Ich freue mich sehr, dass Michael sich für die SG entschieden hat. Er ist ein sehr junger, entwicklungsfähiger Spieler, der dennoch über eine gewisse Erfahrung verfügt und uns deshalb auch zeitnah weiterhelfen kann.“

Michaël Maria: „Ich sehe hier bei der SG Sonnenhof Großaspach die beste Möglichkeit mich weiterzuentwickeln. Das Team dufte ich bereits kennenlernen, wurde sehr gut aufgenommen und freue mich wirklich sehr auf die neue Aufgabe. Für mich wird es nun wichtig sein, jede Einheit zu nutzen, um wieder den gewohnten Rhythmus aufnehmen und dem Team dann weiterhelfen zu können.“

Maria erhält bei den Aspachern die Rückennummer 27.