3.L | Mittwoch, 19. Oktober 2016 (PM)
U19 schlägt die Stuttgarter Kickers im Pokal mit 5:1

Im Verbandspokal konnte unsere U19 am Mittwochabend einen tollen Erfolg erringen. Gegen das Bundesligateam der Stuttgarter Kickers zeigten die Aspacher eine starke Leistung und siegten verdient mit 5:1. Dulabic (17.) hatte die Heimelf mit 1:0 in Front gebracht, Salzmann die Führung mit dem 2:0 (27.) ausgebaut. Die Kickers verkürzten durch Rasic auf 1:2 (27.), ehe Pelagidis kurz der Halbzeitpause den Zweitore-Vorsprung wieder herstellen konnte. 

In der zweiten Hälfte spielte die SG weiter aggressiv, dennoch wäre die A-Jugend der Blauen fast nochmals herangekommen. Doch Mika Wilhelm parierte einen berechtigten Foulelfmeter für die Gäste klasse. So war es Salzmann vorbehalten mit seinem zweiten Treffer in der 69. Spielminute für die Vorentscheidung zu sorgen. Podolsky sorgte mit dem 5:1 für den Schlusspunkt (75.).

Damit war die Sieg für unsere Jungs perfekt und gleichzeitig wurde sichtbar, was für eine Leistung als Team für unsere Jungs möglich ist.