3.L | Dienstag, 19. Juli 2016 (tai)
Die SG-Kicker schwitzen wieder am Walchsee

Trainingslager in Walchsee bezogen

Traditionell bestreitet unser Drittligakader das Sommertrainingslager wieder im österreichischen Walchsee in Tirol. Nahe Kufstein findet der gesamte SG-Tross erneut beste Bedingungen vor, um den letzten Schliff vor der in knapp zwei Wochen beginnenden Spielzeit zu holen. Die Zimmer bezogen hat man dabei am gestrigen Montag wieder im Hotel Panorama, wo die Familie Münsterer und ihr Personal unsere Spieler und Trainer verwöhnen. Geschwitzt wird, neben täglichen Lauf- und Fitnesseinheiten, auf dem Rasenplatz des SV Walchsee.

Die erste Trainingseinheit absolvierte die SG94 allerdings am Montagnachmittag in Schliersee. Beim heimischen Kreisligisten stoppte unser Mannschaftsbus zu einem Testspiel. Das finale 17:0 brachte den Gastgebern ein Highlight in deren Vorbereitung, Spaß hatten alle Beteiligten und Zuschauer aus Baden-Württemberg und Bayern. Ein weiteres Testspiel, das letzte vor Saisonbeginn, steht am Freitag um 18.00 Uhr auf dem Programm. Dann wird die Aufgabe wesentlich härter, denn in Walchsee steht mit der SpVgg Greuther Fürth ein Zweitligist gegenüber.

Bis dahin wird noch viel Schweiß fließen...

Herrliches Panorama in Walchsee...

...aber fixiert auf den Trainingsball.

Der TSV Schliersee freute sich über den Aspacher Besuch.
Dankeschön für die herzliche Gastfreundschaft...

...und die Postkartenidylle!

Fotos aus Schliersee: www.tsv-schliersee-fussball.net