JUG | Sonntag, 19. Juni 2016 (tai/MG)
U16 ist Bezirkspokalsieger!

die U13 unterliegt Waiblingen mit 0:2

Großer Jubel bei unserer B2. Am Samstagnachmittag stand die U16 dem Ligakonkurrenten SV Fellbach II im Finale des Juniorenbezirkspokals gegenüber und siegte nach einem nervenaufreibenden Elfmeterschießen mit 7:6.

Das Finale im Fellbacher Max-Graser-Stadion begann mit einem Paukenschlag, denn in der 3. Minute erkämpfte sich Manuel Beluzic einen Ball bei der Fellbacher Spieleröffnung und legte quer auf Rrustem Ibishai, der das Leder über die Linie schob und für die frühe Führung sorgte. Das 1:0 im Rücken brachte aber keine Ruhe ins Aspacher Spiel, Fellbach übernahm das Zepter  und kam zu einigen Chancen. Der nicht unverdiente Ausgleich der Hausherren fiel noch vor der Halbzeit durch einen Fernschuss.

Nach dem Seitenwechsel spielte Aspach konzentrierter und gestaltete das Spiel wieder ausgeglichen. So entstanden auch Chancen auf beiden Seiten. Durch einen Konter und einer schönen Passkombination fiel das zweite SG-Tor. Hier nutze Manuel Beluzic einen Abpraller und erzielte die erneute Führung - 2:1. Fellbach wehrte sich gegen die drohende Finalniederlage und drückte auf den Ausgleich. Die SG war hingegen durch schnelle Gegenangriffe gefährlich, konnte die Konter aber nicht zur Entscheidug nutzen. So kam es, wie es kommen musste: Der SVF-Nachwuchs gelang in der Nachspielzeit durch eine Standardsituation das 2:2.

In der Verlängerung gaben beide Mannschaften alles und hielten das Spiel spannend. Fellbach dabei mit Übergewicht und den besseren Möglichkeiten, doch SG-Keeper Philipp Ganser konnte, auch mit etwas Glück, nicht bezwungen werden.

Das abschließende Elfmeterschießen war an Spannung nicht zu überbieten. Unsere SG-Jungs zeigten sich dabei äußerst zielsicher, verwandelten alle fünf Schüsse. Bis der letzte Fellbacher, nach den bisherigen neun Treffern, anlief und an unserem Schlussmann scheiterte. Philipp Ganser parierte und löste den Jubelsturm aus.

Ob dies bei den Nachwuchskickern aus der U13 auch Glücksgefühle auslöste? Die unterlagen zuvor an gleicher Stelle dem FSV Waiblingen mit 0:2.


Herzlichen Glückwunsch beiden Teams zu einer tollen Saison in Liga und Pokal !!!