3.L | Donnerstag, 15. Oktober 2015 (tai)
Zeichen setzen. Integration leben!

SG Sonnenhof Großaspach setzt ein Zeichen!

(pm) Auf Einladung der SG Sonnenhof Großaspach werden zum kommenden Heimspiel gegen den VfR Aalen am Samstag, den 17.10., Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer, welche sich für die aus Kriegs- und Krisengebieten geflohenen Menschen engagieren, in der mechatronik Arena zu Gast sein.

„Wir wissen, dass die momentanen Herausforderungen nur mit großem Einsatz vieler Helfer gemeistert werden können und möchten mit unserer Aktion für diese Ehrenamtlichen und die Menschen, welche aus Kriegs- und Krisengebieten zu uns geflohen sind, ein Zeichen setzen“, sagt SG-Präsident Werner Benignus und fügt hinzu: „Die SG Sonnenhof Großaspach ist ein Teil der Gesellschaft. Toleranz, Einsatz und Leidenschaft sind seit jeher wichtige Werte unseres Vereins. Dafür stehen wir als SG, dafür steht die Mannschaft und dafür stehen unsere treuen Fans. Deshalb gilt es entschieden denjenigen entgegenzutreten, die mit Vorurteilen und Hass diese Werte mit Füßen treten.“

Die Aktion kann von jedem Besucher der Partie unterstützt werden, denn unter dem Motto „Zeichen setzen. Integration leben!“ werden in dieser Woche und im Vorfeld des Spiels Flyer verteilt. Für jeden beim Heimspiel gegen den VfR Aalen abgegebenen Flyer unterstützt die SG die Arbeitsgruppe „Asylbewerber willkommen in Aspach“ mit einer Spende von einem Euro.