3.L | Donnerstag, 1. Oktober 2015 (tai)
Die SG94 will die Serie auch bei den favorisierten Kickers fortsetzen

12. SpT  |  3. Liga 2015/16
Samstag, 3. Oktober 2015  |  14.00 Uhr  |  Gazi-Stadion auf der Waldau
SV Stuttgarter Kickers - SG Sonnenhof Großaspach

[Zur Backnanger Kreiszeitung, unserem Medienpartner ]
[Gästeinfos für unsere Stuttgart-Fahrer]

Derby bei den Stuttgarter Kickers

(pm) Am kommenden Samstag gastiert die SG Sonnenhof Großaspach im Derby bei den Stuttgarter Kickers. Anpfiff der Begegnung im Gazi-Stadion auf der Waldau ist um 14 Uhr.

Sechs Tore in den ersten 27 Minuten sahen die Zuschauer am vergangenen Wochenende in der mechatronik Arena. Am Ende hatte sich die SG Sonnenhof Großaspach ein 3:3 gegen den VfL Osnabrück erspielt, ist somit in fünf Partien in Folge ungeschlagen und belegt mit 17 Punkten den fünften Tabellenplatz in der 3. Liga. Ein Zähler und drei Plätze dahinter liegen die Stuttgarter Kickers, die nach der Heimniederlage gegen Dynamo Dresden am vergangenen Samstag bei Preußen Münster eine 2:4-Auswärtsniederlage hinnehmen mussten. Dennoch steht für Rüdiger Rehm fest: „Natürlich sind wir mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden. Wir brauchen aber nicht darüber zu diskutieren, wer der Favorit am kommenden Samstag ist. Die Kickers wollen nach Platz vier in der letzten Saison auch in dieser Spielzeit wieder um den Aufstieg mitspielen, unser Ziel ist der Klassenerhalt. Der Druck liegt somit bei der Heimmannschaft.“

Klar ist für den Cheftrainer aber auch, dass sein Team einmal mehr alles einbringen wird: „Wir werden uns nicht ausruhen und arbeiten täglich konzentriert weiter. Die Jungs wissen, was als Einheit möglich ist. Intensives Spiel, klare Umsetzung der taktischen Vorgaben, schnelles Umschaltspiel und voller Einsatz. Das sind unsere Stärken und wenn wir diese auf den Platz bringen, werden wir auch am Samstag erfolgreich sein.“

Verzichten muss Rehm im Derby auf die Verletzten Robin Binder (Kreuzbandriss), Nicolas Jüllich (Knie-OP), Jeremias Lorch (Aufbautraining), Pascal Sohm (Knöchelverletzung) und Robin Schuster (Innenbandverletzung im Knie). Felice Vecchione trainiert wieder voll mit der Mannschaft und ist somit eine weitere Alternative für Rehm. Ein Einsatz von Christopher Gäng, der sich bei der Partie gegen den Halleschen FC einen Nasen- und Jochbeinbruch zugezogen hatte, kommt noch zu früh. Für ihn wird der zuletzt starke Kevin Broll im Tor der Aspacher stehen. Wer gegen die Stuttgarter Kickers zum SG-Kader zählen wird, entscheidet das Trainerteam wie gewohnt nach dem morgigen Abschlusstraining.

Unterstützt wird die Mannschaft am Samstag von rund 300 SG-Fans, welche per Bus und Bahn die kurze Reise nach Degerloch antreten werden.


Derby bei den Kickers,
Tickets auf der Geschäftsstelle erhältlich

Mit Spannung erwarten wir das Derby bei den Stuttgarter Kickers. Anpfiff im Gazi-Stadion auf der Waldau ist am Samstag, 3. Oktober um 14 Uhr. Gästekarten können unsere SG-Anhänger auf unserer Geschäftsstelle erwerben. Eintrittspreise in Stuttgart:

  • Stehplatz Ermäßigt: 10 €
  • Stehplatz Vollzahler: 11 €
  • Sitzplatz Vollzahler: 27 €

Im Preis ist VVS inbegriffen.