3.L | Dienstag, 4. August 2015 (tai)
Erster SG-Auftritt im Bitburger-wfv-Pokal

3. Runde  |  Bitburger-wfv-Pokal 2015/16
Mittwoch, 5. August 2015  |  18.00 Uhr  |  Jako-Arena Hollenbach
FSV Hollenbach - SG Sonnenhof Großaspach

[Die Backnanger Kreiszeitung - unser Medienpartner]

Pokalspiel in Hollenbach

(pm) Die SG Sonnenhof Großaspach ist am morgigen Mittwoch im WFV-Pokal beim FSV Hollenbach gefordert. Anpfiff in der Jako-Arena ist um 18 Uhr.

Vier Punkte aus den ersten beiden Saisonspielen und das gegen die ambitionierten Vereine SC Preußen Münster und Zweitligaabsteiger FC Erzgebirge Aue. Ein richtig guter Saisonstart für das Team von Rüdiger Rehm, vor allem auch deshalb, weil der Cheftrainer bisher auf einige verletzte Spieler verzichten musste. Dessen Konzentration gilt aber spätestens seit Sonntagabend bereits der wichtigen Pokalpartie beim FSV Hollenbach.

Während die Aspacher, wie alle anderen Drittligisten, in den ersten beiden Runden ein Freilos hatten, konnte sich der Oberligist jeweils gegen Vertreter aus der Landesliga durchsetzen und seine Pokalpartien beim TV Oeffingen (2:0) und beim FV Löchgau (3:1) gewinnen. „Wir werden auf einen bissigen und kampfstarken Gegner treffen, daher erwartet uns sicherlich eine intensive Partie. Unser Ziel ist es, in die nächste Runde einzuziehen und dafür müssen wir jederzeit hochkonzentriert sein und unsere Stärken auf den Platz bringen“, so Rehm.

Wie auch in den ersten beiden Saisonspielen bleibt die Personaldecke der SG aufgrund einiger verletzter Akteure weiterhin relativ dünn. Außenspieler Robin Binder wird nach seinem Kreuzbandriss noch mehrere Monate fehlen. Kai Gehring wird in den nächsten Tagen nach seiner Wadenverletzung wieder ins Lauftraining einsteigen, fällt aber für die Partie am Mittwoch definitiv aus. Daniel Hägele, Nicolas Jüllich und Jeremias Lorch befinden sich weiterhin im Aufbautraining. Pascal Sohm, früher für die Hollenbacher aktiv, steigt erst in der nächsten Woche wieder ins Mannschafttraining ein. Innverteidiger Robin Schuster wird in dieser Woche wieder zum Team stoßen, ein Einsatz am Mittwoch kommt aber noch zu früh. Niklas Schommer fällt nach seiner Knöchelverletzung ebenfalls aus.