3.L | Donnerstag, 23. Juli 2015 (tai)
Baustelle mechatronik Arena

Nach dem Open Air ist vor Saisonstart

Noch Samstagnachts, unmittelbar nach dem finalen Feuerwerk von Andrea´s "Heimspiel", wurde mit dem Abbau der riesigen Bühne begonnen - was einen guten Grund hat: Bis zum Saisonstart vor heimischen Publikum am 2. August um 14 Uhr gegen Erzgebirge Aue muss die Rasenheizung installiert und mit schönem neuen Grün bedeckt sein.

Notwendig sind die Baumaßnahmen durch die Auflage des DFB, das Stadion mit einer Rasenheizung auszustatten. Geschäftsführer Thomas Deters beziffert die Kosten dabei auf 600.000 Euro. Es wird also kräftig gebaggert im Fautenhau, die mechatronik Arena gleicht einer großen Baustelle. Zuerst wurde der alte Rasen abgefräst und die Schicht darunter gelagert. Es folgt die Verlegung der Rasenheizung ehe diese wieder bedeckt wird. Bis der Rollrasen verlegt wird vergehen noch ein paar Tage, wenn der Anpfiff ertönt erstrahlt die Spielfläche aber wieder mit feinstem Rasen.

Die Spieler dürfen sich also schon auf ein bestens präpariertes Feld freuen. Für das Aue-Spiel sind auch schon Karten im Vorverkauf über unser [Online-Ticketsystem] erhältlich, sichert euch schon vorab euren Lieblingsplatz.

Unsere Rehm-Elf konzentriert sich derweil schon einzig auf Preußen Münster, wo die SG94 am Samstag um 14 Uhr den 1. Spieltag bestreitet.