3.L | Donnerstag, 9. Juli 2015 (tai)
Intensiver Tag in Walchsee

Tag 4 wieder mit Vollgas

Ein intensiver Trainingstag liegt hinter der Mannschaft. Am Donnerstag waren unsere Kicker wieder zweimal auf dem Trainingsplatz anzufinden. Das optimale Wetter bei 20 Grad verhalf dem Trainerstab volles Programm zu gehen. Die jeweils 90minütigen Einheiten wurden vom Mittagessen im Hotel Panorama und Massagen unterbrochen.

Alle Spieler sind mit viel Ehrgeiz dabei, nur ein SG-Akteur wurde heute nicht gesichtet: Timo Röttger. Mit gutem Grund: Der Aspacher Neuzugang drückte in seiner Heimat Köln die Schulbank im Rahmen seiner beruflichen Weiterbildung. Pünktlich zum Abendessen und der anschließenden Medienschulung war aber auch Timo wieder beim Team in Tirol.

Am morgigen Freitag werden die Einheiten nicht minder intensiv. Zu den beiden Einheiten auf dem Platz ruft auch die "Muckibude"...

Impressionen aus Walchsee

Trainerduo Rüdiger Rehm und Michael Gurski mit letzten Besprechungen am Morgen.

Vecchione und Lorch: Trainingseinheiten ohne Ball und Dehnen à la Sissi.

Torspielertrainer Michael Gurski bringt seine Keeper ins Schwitzen.

"Such den Gänger!"

Intensive Einheiten und voller Einsatz bei allen Spielern.

Energisch in den Zweikämpfen, Trainer Rehm hat´s gefallen.

Nach dem Nachmittagstraining und Aufräumen folgte die "Schlacht am kalten Büffet".

Guten Appetit Jungs, ihr habt es euch verdient!

In der heutigen Besprechung ging es mit Pressesprecher Mergenthaler um die mediale Schulung.